Mungbohnen selbst anbauen Teil 2

Der Selbstversorgerkanal

15 Tsd. aufrufe2

    Was meinen asiatischen Gartenkollegen gelingt, sollte doch auch mir gelingen. So zum Beispiel der Anbau von Mungbohnen. Das sind übrigens die Bohnen, aus denen die allgemein bekannten Sojasprossen hergestellt werden. Nur um das noch einmal klarzumachen. Was also den Kollegen weit weg vom Rheinland gelingt, sollte doch auch mit gelingen. Ich habe es versucht und sogar meine eigenen Mungbohnen geerntet. Wie sich die Kultur hier bei mir im Rheinland geschlagen hat, erfahren Sie in meinem heutigen Video.
    Den ersten Teil der Serie finden Sie übrigens hier
    defasts.info/title/video/iKedbKacoam0154.html&t
    Viel Spass dabei
    Über diesen Link können Sie mich mit Ihrem Amazoneinkauf unterstützen. Würde mich echt freuen.
    www.amazon.de/?&tag=neulimgart-21&camp=1574&creative=5774&linkCode=ur1&adid=0B60E643CP8WHCXB27X1&
    Oder aber Sie helfen mir, noch mehr interessante Videos zu erstellen, indem Sie mich auf Patreon unterstützen:
    www.patreon.com/DerSelbstversorgerkanal
    Sie möchten ein Autogramm auf einem Glas Honig von meinen Bienen? Hier der Link was Sie tun müssen.
    www.neulichimgarten.de/blog/verarbeitung-zubereitung/die-suesse-autogrammkarte/
    Der Blogartikel zum Film:
    www.neulichimgarten.de/blog/gemueseanbau/mungbohnen-selbst-im-garten-erfolgreich-anbauen/
    Warum das alles:
    www.neulichimgarten.de/blog/warum-das-alles/
    Links zum Kanal
    Homepage neulichimgarten.de/blog/
    Facebook Neulich-im-Garten-223805614381805
    Twitter rrhase2
    Impressum: www.neulichimgarten.de/blog/impressum/
    Die besten Bücher zum Thema "Selbstversorgung"
    John Seymour www.amazon.de/gp/product/3783161452/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=3783161452&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Das neue Buch vom Leben auf dem Lande www.amazon.de/gp/product/3831015775/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=3831015775&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Selbstversorgung für Einsteiger www.amazon.de/gp/product/3831027501/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=3831027501&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Die Technik:
    Kamera: www.neulichimgarten.de/blog/damit-entstehen-meine-filme
    Schnitt www.amazon.de/gp/product/B00OOZP2ZU/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B00OOZP2ZU&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Ton www.amazon.de/gp/product/B013WBIW3K/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B013WBIW3K&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Stativ www.amazon.de/gp/product/B002CF37OC/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B002CF37OC&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Mikrofon www.amazon.de/gp/product/B002HJ9PTO/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B002HJ9PTO&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Alternativ-Ton www.amazon.de/gp/product/B005N4HLA0/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B005N4HLA0&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)

    Am Vor 4 Monate

    KOMMENTARE

    1. Tenshi Draconis

      Erstaunlich das es funktioniert hat. Wenn die Mungbohnen durch Auswahl und Züchtung an den Standort Deutschland angepasst würden, ist da sicher noch mehr möglich... tolles Experiment

    2. Irena Somborac

      Super alles

    3. CFR grüne Nadel

      Eh klar "hastn Schuss!" Wer nicht? 🤣❤️

    4. Sergej Ochs

      ich finde deine videos überragend wenn de mal lust hast können wir uns mal trefen uns unterhalten und kaffe schlürfen

    5. Johannes Paul

      Sauber! mach mal pilze nächstes jahr. (Einfach zu filmen kaum Arbeit :P)

    6. Baerbel Born

      Gegen Mäuse spricht ja der Umstand, dass im Gewächshaus nix angefressen war... doch eher Vögel? Deine schnodderige Art motiviert mich SEHR, da es zeigt dass man sich für niemanden verstellen muss, um geliebt zu werden.

    7. Stephanie Clohse

      Kann man diese Bohnen denn nicht ich als einfaches Bohnengemüse zubereiten? 🤔 Auf jeden Fall sehr interessant! Schöne Grüße aus Ostbelgien!

    8. Daniel Frank

      Ich werd das nächstes Jahr ausprobieren. Ich liebe die Dinger. Was mich aber jetzt beschäftig ist? Sind Mungobohne wir unsere bekannte Bohnen, Leguminosen?

    9. Home and Garden

      Hallo Ralf, ich hab nen tolles Projekt für dich. Ist aber erstmal mit viel Aufwand verbunden und geht in die Richtung wie dein Mohn damals. Nutzhanf für die Ölerstellung (das Öl ist mega lecker... Kaufe ich seit Jahren). Interessant wäre wieviel dabei rum kommen würde, Hanf hat ja den Ruf das es wie Unkraut wächst. Das würde mich wirklich freuen. Lieben Gruß

    10. Holger Lpz

      Sehr schönes Video. Das Frassbild schaut nicht nach einer Maus aus, eher ein Vogel oder ein Insekt. Viele Grüsse aus Sachsen.

    11. Mirko Terasa

      Deine Garten videos sind mit die besten, hoffentlich gibt es noch was im Winter von dir zu sehen, mach weiter so 💪👍

      1. Der Selbstversorgerkanal

        aber sicher doch

    12. madelenixe

      ich wüsste gar nicht was ich mit mungbohnen anfangen sollte... ich freu mich gerade wieder über eigene esskastanien von selbst gesähten bäumen. letztes jahr gabs zum ersten mal welche und jetzt schon über 1kg.

    13. King Lui

      Lieber rAlf, probier doch mal die Samen wiederzuverwenden und schau ob nach 3 Jahren die Eträge steigen weil die Sorten sich an deine Umweltbedingungen angepasst haben, sollte ca. 3 Jahre dauern. Ich kann Platterbsen empfehlen als Zierpflanze. Gründüngung und Nektar für die große Holzbiene, unsere Mäuse stehen auch voll auf die Samen die jungen Triebe kann man essen wie Spargel oder Mangold. Im Winter mal mit Pilzen ausprobieren macht viel Spass und ist sehr gesund Die Bienen freuen sich auch darüber, die Nutzen, Pilzmycel für ihr Immunsystem. Also am Besten immer irgendwo etwas verrottendes Holz herumliegen lassen.ist in unserem Permakultur Garten sowieso überall im Boden eignet sich auch hervorragend als Feuchtigkeitsspeicher Stichwort "Humus" aifbauen, es geh in erster Linie darum den Boden zu pflegen danacj kommen erst die Pflanzen. Bitte keine Bracheflächen im Winter ganz schlecht für den Boden "Versteppung", nix Humus. Eine vernüftige Bewässerung im Gewächshaus acheint angebracht sonst wächst da nichts bei der Hitze und eine Beschatttung wär wohl auch angemessen, selbst die Tomaten zeigen schon Verbrennungserscheinungen. Auf deinem Acker würden ein paar Vernünftig gepflanzte Bäume auch etwas Schatten vor der sägenden Mittagsonne spenden und somit den Pflanzen ein konstanteres und besseres Wachstumsklima zu gönnen. Ich empfegle auch hierzu mehr über z.b. Foodforests Konzept zu erfahren. Beim Gärtnern geht es darum die Natur als ganzes zu verstehem umd nicht darum dagegen zu arbeiten. In anbetracht der massiven Abholzung und Erwärmung, ist es immens wichtig Bäume zur Abkühlung zu pflanzen, in Frankreich wurden versuche mit Bäumen auf Feldern durchgeführt. Die Reihen stehen gerade soweit von einander entfernt, dass ein Drescher dazwischen passt. Bäume verringern die Temperatur in ihrem Schatten um bis ca. 20 Kelvin, hohlen Nährstoffe aus tieferen Bodenschichten und verteilen diese auf den Feldern > Humus, Schützen vor Witterung, erhöhen die Biodiversität und sehen gut aus > grün Entspannt. Finde die Tagetes zwischen den Beeten sehr cool, sieht nicht nur gut aus geht auch in Richtung gute Nachbarn Prinzip > Nemathoden, Gründüngung. Näcjstes Jahr maal paar verschiedene andere auch Wildblumen wär schön oder mal schauen was wächst und danach beurteilen was der Boden braucht > Zeigerpflanzen. Acketerwinde zeigt alkalischen und Stickstoff reichen Boden an, erhöhst du den Humus Anteil im Boden wird dieser auch saurer. Viel Spass noch beim rumprobieren, Ahoi

    14. Nico Namaste

      Experementierfreudigkeit 😁mit Bergkristallwasser gießen!💪🍒🍇

    15. BigTotti

      Bohfrost eis Behälter ?

    16. Meerhexes Minigarten

      Ich hab so viel Freude daran, dir zu zusehen und zu zuhören 🙂 Bald hab ich alle Videos durch 🙈 Die Selbstversorgerwahnsinnvideos schau ich natürlich direkt wenn ein neues kommt, ansonsten bin ich beim ältesten Video angefangen und schau sie so durch. Finden sicher einige bescheuert oder verrückt, aber ich bin sicher nicht allein damit 🤭

      1. Meerhexes Minigarten

        @neocromicon oh ja 😃

      2. neocromicon

        Habe ich vor einem Jahr geschafft ;), lohnt sich!

    17. Sven Börner

      Hast Du auch Speck oder Pilzbohnen daraus gemacht. Mal zum probieren?

    18. Yves Seiler

      Mahlzeit Ralf, wieder ein tolles Filmchen! Och schön! Die werde ich nächste Saison auch mal machen.

    19. mauertal

      Interessant................aber GUT, das auch mal Pflanzen vorgestellt werden, die ich NIE anbauen werde. Bleiben genug Alternativen übrig!

    20. Bianca D.

      Ich hatte dieses Jahr auch einen Versuch gestartet, leider habe ich den letzten Frostmorgen nicht ernst genommen, alle Pflänzchen erfroren, vielen Dank für das Experiment, ich bin immer wieder begeistert von deinen Videos, danke für's teilhaben lassen 🤗. Bleib wie du bist. Danke

    21. Karin Meistereck

      Hallo Ralf, du hast keinen "Schuss", sondern für Hobbygärtner Vorarbeit geleistet. Vielen Dank dafür.

    22. Breakfast of Champions

      Ja denen war es offenbar im rheinischen Freiland zu kalt. Im Gewächshaus könnte es gehen aber man müsste noch einiges machen bis die Erträge sich auch lohnen.

    23. space[001]

      Muss sagen nachts mit nen Bierchen ist das Video ein Genuss auch wenn viele Bohnen verchimmelt waren 😁

    24. Mary S

      Wunderbar was Du ausprobierst und was für tolle Ideen Du hast und in die TAT umsetzt und uns daran teilhabrn lässt! Völlig korrekt und supercool und vorbildlich!

    25. Mary S

      Nee, Du hast keinen Schuss, bist völlig korrekt, Junge! (Zu Deinen Abschlussworten (-; )

    26. Thomas Radetzki

      Nochmal. Mungo ist nicht Soja. www.vegpool.de/magazin/sojasprossen-mungbohnen.html

    27. Fritz Friedrich

      Mungbohnen, ehrlich gesagt ich wusste gar nicht was das ist!😁😁 Obwohl ich 30 Jahre im Garten rummache. Aber interessant zu schauen! Daumen rauf für das Video! Gruss Fritz

    28. Veronika Lehner

      Hallo Ralf, du hast mal in einem Video gefragt, ob jemand alle "Selbstversorgerwahnsinn" Videos gesehen hat. Ja, ich habe alle gesehen und mag dieses Format am liebsten und ich glaube da bin ich nicht alleine. 30 Minuten dir beim arbeiten und scheitern zuzusehen ist einfach immer sehr erholsam. Es zeigt oftmals den eigenen "Selbstversorgerwahnsinn"😊 Ich finde du solltest dir einen kleinen Mini Traktor mit Gartenfräse kaufen, die kosten gebraucht gar nicht soviel um das ganze zu finanzieren könntest du einen Spenden Aufruf machen und in jedem Video mitteilen, wieviel Geld noch fehlt. Du gibst dir immer so viel Mühe, das kann man schon ein bisschen belohnen. Und mit dem Einachser schaut es schon ganz schön mühsam aus. Liebe Grüße Mach weiter so!!!!!!

      1. Andrea E.

        Hallo Veronika, ich bin da ganz bei dir, eine sehr schöne Idee. Ich würde auf jeden Fall spenden. Ich denke ich habe mittlerweile auch alle Folgen gesehen und freue mich über jede weitere Folge, also Ralf, bitte weiter so. Und schön wenn du für deine ganzen Mühen , von uns Zuschauern , auch Mal entlohnt wirst. L G Andrea

    29. Godfather Sly

      Wenn Du keinen Schuss hättest würde ich hier vermutlich nicht zusehen... :D

    30. Wolfgang Kaiser

      Beitrag ist schön, aber zu kurz. Eine halbe Stunde ist guter Standard. Tippe auf Mäuse.

      1. CFR grüne Nadel

        Find ich bei knapp 15 Minuten 😉

    31. Daniel F.

      Sehr interessanter Bericht und Mungbohnen sind ja schon recht exotisch, toll auch mal weniger bekannte Gemüsesorten vorgestellt zu bekommen! Top, wie immer :-)

    32. Annette Stoltenberg

      War sehr interessant, nur wer hat da die Ernte aufgegessen.. LG Annette

    33. Dustin

      Top! Hast du denn nicht auch Mal überlegt, dein beet irgendwie abzuschotten gegen die Wühlmäuse? Und wieso gießt du so wenig im Gewächshaus?

    34. Lo ho

      Die Übeltäter waren ziemlich sicher Mäuse, zu erkennen an den zerfransten Fraßstellen.

    35. Sonja Orgon

      Ausprobieren macht immer Spaß. Ich habe dieses Jahr Schwarzaugenbohnen probiert. Kam auch nicht viel bei rum. Im Frühjahr einen Tunnel drüber, dann klappt es besser. Ausprobieren macht Spaß!!!!

    36. Stefanie Kelly Bothe

      Danke das ich es hier posten durfte Hobbyfarmer und Selbstversorger :-) facebook.com/groups/826290267427758/

    37. Groeg Rellüm

      Im gewächshaus wurde zu wenig gegossen... sieht man den Tomaten neben an... da rollen sich die Blätter

    38. Andreas Fasterding

      de.m.wikipedia.org/wiki/Speisebohnenk%C3%A4fer Könnte der Käfer sein .

      1. Ernst Winter

        Sind leider keine käfer! Das ist das schadbild von mäusen und ihren frassspuren. Wir hatten das gleich bild an tomaten und kartoffeln! Mfg v.ernst dem krauter

    39. menschin2

      Fein, dass ich jetzt weiß, die kommen mir nicht in den Garten. ;-). Ein Versuch gespart.

      1. Mr Dude

        Ich ernte jedes jahr einige Kilos mit meinen Hochbeet und Kübeln. Wenn man es richtig macht lohnt es sich auf alle Fälle ;)

    40. Andreas Fasterding

      Schönes Video 👍. Zum verarbeiten als Salat ect der Bohnen , muss man die vorher keimen lassen ❓

      1. CFR grüne Nadel

        Ja

    41. Shinobi Yunei

      Interessant, de facto kann man sie anbauen. Wenn doch noch mal Mungobohnen angebaut werden sollte, müsste man es noch einmal im Gewächshaus probieren. Die Pflanzen als solche waren zwar nicht schön aber qualitativ das hochwertigere Ergebnis.

    42. O J

      Wie immer, ein tolles Video von dir. Vielen Dank dafür....Liebe Grüße aus Rheinland-Pfalz

    43. Rudolf We

      Nee, Ralf, langweilig war dieses Video gewiss nicht, waren die Videos schon bisher nie und werden es sicher auch in Zukunft nicht werden! Beispielsweise habe ich durch deine Lust am Experimentieren heute gelernt, was Mungbohnen sind, wie sie aussehen und woher die leckeren Sprossen beim Chinesen kommen. Liebe Grüße aus der Nordeifel und weiter so!

    44. Wallace221

      Immer ein paar mit in dem Keimfutter für meine Sittiche und Kanarien drin 😁

    45. Michaele Ijewski-Lamsfuhs

      Tolles Versuchsergebnis! Wird schon etliche leckere vitaminreiche Sprossen im Winter geben! Laßt sie Euch schmecken!!! 😋

    46. Ming Joong

      Mann kann Sie auch wie Linsen zu einer Suppe verarbeiten welche geschmacklich den Linsen nah kommt.

    47. nadeduree 14

      Genau richtig wie du es angehst...👍😎 try and Error

    48. Die kritische Masse

      Danke, wie immer sehr informativ! Soja scheint sich da eher zu lohnen. Gruß aus Berlin

    49. Daniel K.

      Kann man schon einige Sojasprossen daraus machen. 👍

    50. Katrin Richter

      Ich finde dich super mach ruhig weiter so

    51. ́ lchnaweker

      mungbohnen sind mungbohnen oder mungbohnensprossen 😊 daraus werden gerne in der asiatischen küche die bekannten glasnudeln gemacht . jedoch verwendet man dazu auch andere stärkequellen noch. ich persönlich finde diese bohnen super ! vielleicht probiere ich es mal nächstes jahr am balkon aus. ps. als sprossen sehr lecker und nahrhaft !

    52. Spidey Player

      wow coole sache

    53. Matthias Kowalewski

      Danke für die Mühe. Beste Grüße aus Braunschweig

    54. TheOoyuki

      Moin. 2ter

    55. Meier josef

      Hey Ralf 👍😊