Rote Vogelmilben finden und bekämpfen.

Der Selbstversorgerkanal

17 Tsd. aufrufe4

    Die "Rote Vogelmilbe" kann jedem Hühnerhalter, aber noch viel mehr den Hühnern selbst, den Spass enorm verderben. Die "Rote Vogelmilbe" ist ein Parasit, der, wie der Name schon sagt, bei Vögeln aller Art auftritt. So eben auch bei Hühnern. Ihn zu erkennen, zu finden und zu bekämpfen, gehört zu den Aufgaben eines Hühnerhalters. Wie ich versucht habe, die "Rote Vogelmilbe" zu finden, zu erkennen und zu bekämpfen, erfahren Sie in meinem heutigen Video. Das ist aber noch nicht der Weisheit letzter Schluss. Ich werde Ihnen irgendwann auch noch zeigen, welche meine Methode ist. Einfach Geduld haben. :)
    Viel Spass beim Video
    Über diesen Link können Sie mich mit Ihrem Amazoneinkauf unterstützen. Würde mich echt freuen.
    www.amazon.de/?&tag=neulimgart-21&camp=1574&creative=5774&linkCode=ur1&adid=0B60E643CP8WHCXB27X1&
    Oder aber Sie helfen mir, noch mehr interessante Videos zu erstellen, indem Sie mich auf Patreon unterstützen:
    www.patreon.com/DerSelbstversorgerkanal
    Sie möchten ein Autogramm auf einem Glas Honig von meinen Bienen? Hier der Link was Sie tun müssen.
    www.neulichimgarten.de/blog/verarbeitung-zubereitung/die-suesse-autogrammkarte/
    Der Blogartikel zum Film:
    www.neulichimgarten.de/blog/versuche/rote-vogelmilben-finden-und-bekaempfen-video/
    Warum das alles:
    www.neulichimgarten.de/blog/warum-das-alles/
    Links zum Kanal
    Homepage neulichimgarten.de/blog/
    Facebook Neulich-im-Garten-223805614381805
    Twitter rrhase2
    Impressum: www.neulichimgarten.de/blog/impressum/
    Die besten Bücher zum Thema "Selbstversorgung"
    John Seymour www.amazon.de/gp/product/3783161452/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=3783161452&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Das neue Buch vom Leben auf dem Lande www.amazon.de/gp/product/3831015775/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=3831015775&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Selbstversorgung für Einsteiger www.amazon.de/gp/product/3831027501/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=3831027501&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Die Technik:
    Kamera: www.neulichimgarten.de/blog/damit-entstehen-meine-filme
    Schnitt www.amazon.de/gp/product/B00OOZP2ZU/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B00OOZP2ZU&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Ton www.amazon.de/gp/product/B013WBIW3K/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B013WBIW3K&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Stativ www.amazon.de/gp/product/B002CF37OC/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B002CF37OC&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Mikrofon www.amazon.de/gp/product/B002HJ9PTO/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B002HJ9PTO&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Alternativ-Ton www.amazon.de/gp/product/B005N4HLA0/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B005N4HLA0&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)

    Am Vor 3 Monate

    KOMMENTARE

    1. Bennys Gemüsegärten

      Diese Biester haben meinen Mädelzzz im Sommer auch zugesetzt Beste Grüße Benny

    2. Der Kleintier Kanal

      Super Video mehr davon

    3. vghjvbjv bkkkb

      es gibt ein natürlicher Feind der milbe der heist der Bücherskopion

    4. Lenja L

      Es stimmt schon, dass im Internet und besonders in Foren und Gruppen auch viele Leute Mist reden. Aber ich bin z.B in einer FB-Gruppe, die nennt sich: „Hühnerhaltung AUCH für Anfänger“ und dort sind viele User, die viel Erfahrung haben. Idioten setze ich direkt auf die Block-Liste, dann hat man irgendwann automatisch weniger von der Sorte. :) Ich selbst habe noch keine Hühner, möchte mich aber schon vorab informieren. Es kommt oft der Tipp, dass man die Wände im Hühnerstall kalken soll, da es desinfizierend wirke und man die roten Milben auch im Falle eines Befalls leichter erkennen könnte. Mehrmals im Jahr soll man mit einem Hochdruckreiniger alles reinigen, also auch die Wände und bei kalken. Habe darin wie gesagt noch keine Erfahrung, aber machen wohl einige und soll angeblich gut helfen. Aber das ist doch gut, wenn keine Milben gefunden wurden. Hoffentlich bleibt es so. Viele Grüße und guten Rutsch!

    5. Franz Waser

      Hallo Ralf! Zu diesem Zeitpunkt war es bereits zu spät, dass du die rote Vogelmilbe noch findest. Die ersten Milben wirst du vermutlich in deiner Region bereits Ende Mai finden. Dann kannst du einen neuen Film darüber machen

    6. Daniele D

      Hallo aus Südwest-Frankreich, 750 Meter vom Ozean... Ich habe verschiedene Hüherställe in Deutschland und Frankreich gehabt. Seitdem ich "La vie au Jardin" entdeckt habe, habe ich einen mobilen Hüherstall gebaut, nie mehr Probleme mit Milben auch nicht mit Hühnerkot. Es fällt alles durch den Maschendraht auf den Boden, jeden Morgen kehre ich sie mit einer kleiner Harke und bringen sie auf den Hühnerkotkompost. Luc ist Niederländer, Gemüsebauer, hat keinen Traktor, bearbeitet den Boden mit seiner Stute. Luc spricht auch Deutsch. Sehr erfinderisch! Hier die kleine Version für bis zu 15 Hühern: defasts.info/title/video/hciorMvJcJKvk7c.html Und für viel mehr Hühner, als Hilfe für die Landwirtschaft: defasts.info/title/video/ZdZrkp22ZH_Otbc.html Für diejenigen, die kein Französisch verstehen, einfach Ton ausschalten und schauen... Er erklärt, wie er seine Hühner füttert und pflegt, darunter auch wie er gegen Milben vorbeugt, mit de.wikipedia.org/wiki/Kieselgur. Die Milben werden durch die feinsten Partirkeln des de.wikipedia.org/wiki/Kieselgur abgetötet. Ich gebe auch Minze in ihr Nest (unter dem Stroh) und Thymian und Origano ins Trinkwasser. Er gibt Essig, Apfelwein und Kräuter ins Trinkwasser, nie Probleme mit Parasiten. Sie leben ja in Freiheit, das ist das Wichstigste. Vielen Dank für Deine Videos. Habe viel gelernt... Gruß aus der Atlantikküste, ich höre gerade den Ozean im Garten... Danièle

    7. Hannes Stoellner

      Die Viecher sterben bei Kälte, nur die Eier sind Frost resistent, ich würde da eher im Sommer wieder suchen

    8. Jan Gutzeit

      Ralf, bei Dein Bestand ist zum Zeitpunkt Deiner Suche frei von Milben gewesen. Die Methode funktioniert recht gut und wenn man einen Befall hat, dann sind zu dieser Jahreszeit recht viele Milben da. Die hättest Du sicher gesehen. Wenn ich das bei Deinem Huhn richtig gesehen habe, sind das doch Hühner vom Hühnerwagen, oder? Dann sollten die auch behandelt und ohne Milben zu Dir in den Bestand kommen. Die Milben schleppt man sich gern mit einem Tierzukauf ein. Wichtig ist nur, sie rechtzeitig zu erkennen und dann dagegen vorzugehen. Ein Befall ist leicht zu erkennen, wenn man das mal gesehen hat. So sind zum Beispiel um deren Verstecke immer gaue Kotspuren zu sehen (winzig). Das erkennt man, wenn man es einmal gesehen hat sehr schnell. Sei froh, dass Du keine hast.

    9. Oliver S.

      Lieber Ralf, ich hatte dieses Jahr auch keine Vogelmilbe. Ich habe den Eindruck, die kommen besonders gern, wenn das Wetter gleichzeitig warm und feucht ist und in diesem Jahr war es bei mir extrem trocken. Wenn sie bei mir auftreten bedapfe ich sie mit Ameisensäure. Die hilft ja auch geben die Milben bei den Bienen.

    10. benno5100

      Sei froh das du keine Milben hast.Wen der Stall voller Milben verseucht ist gehen die Hühner abends nicht mehr in den stall.

    11. Friederich Dengel

      Bei mir hat es geklappt mit der Pappe. Kann auch gut als rote Vogel Milben Falle genutzt werden.

    12. FINN B

      Irrelevanter Rentner

      1. Der Selbstversorgerkanal

        Vielen Dank fuer das tolle Lob. Da fuehlt man sich doch als alter irrelevanter Rentner gleich viel besser, wenn man von so einem Alphatier wie dir so ein fettes Lob kassiert.

    13. John Deere

      Ich habe auch schon die rote Vogelmilbe im Stall gehabt, normalerweise in den ersten warmen Tagen im Frühjahr bzw. am Sommeranfang gehts los. Kieselgur ist gut, mit dem Lötbrenner alle Ritzen und Ecken abflämmen ist aber besser, aber Vorsicht, nichts in Brand stecken ;-) Jetzt im Winter sind keine zu finden.

    14. It's Butzemann

      08:17 da ist mittig im Bild en kleiner roter punkt

    15. E.T. Monfared

      Vorbei an Werbungseinblendung für Futter. Ganz raffiniert.

    16. Plants and Travel

      Bei jedem Thumbnail ein neues Bild mit Streifen...da hat sich aber jemand sein Taschengeld verdient :-)

      1. Plants and Travel

        @Der Selbstversorgerkanal auf jeden Fall !!!

      2. Der Selbstversorgerkanal

        ist das mit dem Streifen wiedererekennbarer? findest du das gut?

    17. Andrea E.

      Geht es nur mir so, oder hat sich noch jemand anders, die ganze Zeit gekratzt, weil es mich plötzlich überall juckt.🤣🤣🤣🤣🤣

    18. Elk Zil

      Ich, keine Ahnung von Nichts, würde sagen, der Bestand ist Milben frei ! Mäuse und Ratten reichen doch der Nicht !? Gruß Elke

    19. Jennifer Scharfenort

      Hallo Ralf. Guck bitte nach Milben in der Zeit von Frühjahr bis Frühherbst. Milben sind genau wie zecken Spinnentiere und ab unter 5 grad im Winterschlaf. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, die Rolle ist Quatsch. Und wenn du welche siehst, und du siehst die auch mit purem Auge, einfach alles einölen mit normalem Öl. Das Pulver von Florian kenne ich. Braucht man nicht. Öl ist günstig, wirkt und schadet den Hühnern nicht. Zu den Rollen mit dem Wellpapier. Warum sollten die Milben da rein gehen, die wollen doch an die Hühner 😳😂😂 nicht alles im Netz macht Sinn. Auch wenn du meinen Kommentar zu der Kopfform der Vögel nicht meiner Meinung warst, nur weil der Gänsezüchter das auch nicht sehen kann🤦‍♂️🤦‍♂️ , was ne Logik. Versuch doch bitte mal ob du anhand deiner Erfahrung mir hier glauben kannst 😂😂 ist ja nur ein Tipp aus Erfahrung ☺️👍 In diesem Sinne, dir noch ne gute Zeit und viel Spaß weiterhin. Bleib gesund. Gruß Jenny 😊😊

      1. Jennifer Scharfenort

        @Der Selbstversorgerkanal ich auch nicht. Da halte ich mich nur selten auf um mal eben zu gucken. Mehr auch nicht. ☺️☺️

      2. Der Selbstversorgerkanal

        Nun, das Video ist ja auch nicht aktuell, sondern liegt schon lange auf der Festplatte herum :) Ich wollte ja auch gerade damit zum Ausdruck bringen, dass nicht alles, was man im Internet so sieht und liest unbedingt einen Sinn ergeben muss. Deswegen mag ich kein FB und keine Foren. :)

    20. Ulrich Blumentritt

      Bei 8:17 ist doch Eine, oder?

      1. Theta Grunberg

        Gut beobachtet!

    21. Tina NT

      Da kann man nur sagen: Ralf, sehr gute Arbeit👍👍👍! Herzliche Grüße Tina 🌻mit Familie aus dem Münsterland.

    22. Sunni Sunshine

      Hat jemand die Viecher mal im Haus gehabt und ist sie erfolgreich wieder losgeworden? Haben welche durch Spatzennester am Dach im Haus. Schädlingsbekämpfer war schon da. Nichts hilft. Die Viecher sind die Hölle. Hat jemand Tips was sie abschreckt am Mensch und wie man sie los wird?

    23. Ralf

      Hallo Ralf, hättest du Milben befall würdest du es an dunklen spuren sehen, und man würde am Tag immer mal wieder eine sehen. Wenn ich welche habe nehme ich Taubenkalk zum streichen. Aber wie gesagt man konnte keine Milben spuren sehen bei dir. Gruß Ralf

    24. DIRK PIEPER

      Hallo Ralf. Ich fahre immer mit meiner Hand unter den sitzstangen entlang,wenn Milben da sind hat man Blut auf der Hand. Ich behandel dann immer mit Kiselgur! LG

    25. Meerhexes Minigarten

      Wir haben vom Frühling bis in den Herbst immer wieder einen Kampf mit den Viechern. Schon viel probiert. Kalk, Microgur, Kieselgur etc... Stroh weg, Heu weg. Das ist so nervig. Jetzt im Winter ist zum Glück Ruhe davor.

    26. Bionda Green

      Du bist jut drauf und nicht alt, Ralfi ;) schönen 1. Advent noch. lg :)

    27. Der kleine Selbstversorger Garten

      Auf diesem Wege nochmal ein Tip zu den Ratten: bin gerade über die automatische Goodnature Rattenfalle gestolpert. Mit rund 200€ für mich zu teuer, aber evtl. kriegst Du die gesponsert und kannst berichten. Ein neutraler Test würde mich interessieren. MfG!

    28. Magic Man

      Vielleicht hast Du ja einen geheimen Milbenjäger im Hühnerstall 😁😁😁

    29. Dimensionwandlerin Siwa

      Neee, haben die Viecher nid.

    30. Sven Börner

      Achso. Die Milben sind so winzig. Muss man genau hingucken. Lupe wer angebracht wenn Augen nicht mehr so scharf sind. 😜

    31. Sven Börner

      Hi Ralf. Ich selber hatte schlechte Erfahrung mit Milben. Wahrscheinlich eingeschleppt durch neuen Besatz. Sogar ein Huhn daran gestorben. Ich hab mich immer gewundert warum es mich immer überall juckt und krabbelt. Bis ich meiner Frau mal gegenüber stand und sie mir sagte das mein ganzer Hut voll ist. War im Sommer und da gibt's ja auch kleinere Fliegen die einen mal ärgern. Also Stall mit Flamme gesäubert. Danach ausgeräuchert. Dann gekalkt. Und seit dem es juckt nach dem Eier raus nehmen oder Sauber machen weiß ich das ich kontrollieren muss. Spatzen bringen die ja auch mit. Danke für Video 👍

    32. Frank-Rainer Wolter

      Ja un getz machs du Filmchen inet Internet und hast et nich jelernt. Aber wir schauens trotzdem.

    33. Andrea A.

      Wenn du auf der Suche nach der roten Vogelmilbe bist um diese Jahreszeit...du trägst ja dicke Jacke und warme Mütze. Um diese Jahreszeit findest du keine Vogelmilben. Die Vogelmilben verkriecht sich bei niedrigen Temperaturen. Ab Oktober sind die nicht mehr aktiv. Die Hochzeit der Vogelmilben ist Frühling bis September. Die Vogelmilben tritt auch meist in bestimmten Jahren extrem auf. Ich hatte vor 9 Jahren einen Befall bis jetzt keine mehr und dieses Jahr hatte ich wieder welche. Beste Mittel ist Urgestein und Kieselgur, das ins Sandbad und immer kontrollieren....

    34. Maja Eilig

      Es hat nicht jeder Hühnerbestand zwingend Vogelmilbe. Es hat ja auch nicht jeder Hund Flöhe 😉 Aber wie beim Floh auch: immer wieder gucken, ob was da ist, damit man zeitnah behandeln kann.

    35. Hermann Kuckuck

      zicke zacke Hühnerkakke

    36. Andrea Briem

      Milben sind schrecklich. Noch habe ich keine Hühner. Leider. Aber dafür Grasmilben. Die gehen auch an mich wenn ich wie empfohlen 1 bis 2x die Woche mähe. Und auch die Enkelkinder werden von den Biestern angegriffen. Es juckt dann über eine Woche hinaus. Also; alle Milben sind 💩

    37. TomTV

      Hallo Ich wünsche dir und deiner familie einen wunderschönen 1.advent

      1. Der Selbstversorgerkanal

        danke danke

    38. nickname

      schau mal im Sommer..

      1. borstenhoernchen

        @Der Selbstversorgerkanal, für eine warme Jahreszeit hast du zu viel und der Baum zu wenig an 😂

      2. Der Selbstversorgerkanal

        Das video ist nicht im winter entstanden. ;)

    39. Claudia Hart

      schönen 1.adventssonntag und eine schöne besinnliche vor weihnachtszeit wünsche ich euch!!!!1

      1. Der Selbstversorgerkanal

        Euch ebenfalls

    40. Schmanus

      Tolles Video! Wie alt sind sie eigentlich?

      1. Andrea E.

        @Der Selbstversorgerkanal 🤪

      2. Der Selbstversorgerkanal

        Zu alt für all meine pläne ;)

    41. Willi Braun

      willibraun50 Hallo Ralf Die rote Vogelmilbe ist so klein das du diese so nicht erkennen kannst. Ich hatte auch mal Hühner und habe den Hühnerstall gekalkt bis in die kleinsten Ritzen dadurch konnte man sehen ob sich dort die rote Vogelmilbe aufhält. Daher würde ich dir empfehlen den Hühnerstall gut zu reinigen und anschliessend alles zu kalken bis in die kleinste Ritze,Wände,Sitzstangen usw. Das ist die sicherste Metode um fest zu stellen ob sich in deinem Hühnerstall rote Milben befinden. Durch das kalken sieht man besser diese Milben. Wellpape kannst du an Obstbäumen anbringen um dort Schädlinge zu fangen. Wünsche dir und deiner Familie eine schöne Adventzeit Willi

    42. Mandy Brysch

      Wünsche dir und deiner Familie einen schönen ersten Advent 🕯️

    43. Conny Podlesnik

      👍......ihr macht wohl vieles richtig!!! Weiter so und vielen Dank für die tollen Videos!!😉👍

    44. MS04

      Bei 8:18 ist das nicht eine Milbe?

    45. PARANORMAL INVESTIGATIONS BAYERN MARCO EULER

      Die guten Ideen immer, supper video!!!! weiter so defasts.info/club/HCTZsJU2FQRSZeHzduqqHQ

    46. Selbstversorger Rigotti

      Du hast keine Roten Vogelmilben, denn auch diese haben ihren Stolz 😅

    47. tomblumen

      Weihnachtsessen im Hühnerstall? Wie kommt man auf so einen Vergleich? 😂

    48. Christian Gohlke

      Das ist das Dumme an Zitaten aus dem Internet. Man weiß nie, ob sie stimmen. (Leonardo da Vinci)

      1. König Bob

        @Elli ja, manchmal steh selbst ich auf dem Schlauch. Hätte es nicht nur lesen sondern auch darüber kurz nachdenken sollen.😆

      2. Elli

        @König Bob Da hast du die augenzwinkernde Ironie jetzt nicht verstanden. ;)

      3. König Bob

        Ich bezweifle das Leonardo da Vinci Internet hatte im 15 Jahrhundert... aber er war in vielen Dingen seiner Zeit weit voraus.

    49. Markus Ungethüm

      16:50 Video über ein Problem, das gar nicht vorhanden ist. Ähm ...

    50. Eva Meixner

      „Meid-Arom“ ist ein Futterzusatz aus Kräutern, Bio-tauglich, heisst zumindest in Österreich so. Seit dem ich das verwende, keine Milben mehr. Vorher zum verzweifeln ...

    51. Riffaquarium Meer als Hobby

      3x Werbung langsam 🤮

      1. tulus zungi

        Sich über optionale DEfasts Werbung beschweren, das ist so als wenn man sich über die Dunkelheit beschwert anstatt den Lichtschalter direkt neben einem anzumachen.

    52. Maxi Birnkammer

      streu mit etwas nussbaumlaub ein das hilft bei uns immer enorm und ein staubbad wäre auch nicht schlecht lg maxi

    53. Michael

      Vogelmilbe würde man auch am Gefieder der Hennen erkennen ich füttere auch nur noch Vomigo ich mit meinen 300 Hühnern bekomme das lose und so viel teurer ist das gar nicht und die armen Viecher müssen sich im Fall der Fälle nicht die Federn auspicken. Hast du ein Sandbad? wenn es schlimm ist etwas Kieselgur in das Sandbad

    54. Björn Franzel

      Sei froh das du keine hast... Die kleinen Biester kommen explosionsartig, wenn es warm wird... Ich bedecke sie Mit Kieselkur das bringt sie zum platzen... Das erst keine kommen verteile ich Walnusszweige mit Blätter im Stall durch die Gerbsäure das mögen die Viecher nicht hab ich das Problem gelößt... War ein prima Tipp von einem erfahrenen Hühnerzüchter... Wenn man welche hat merkt man übrigens sehr schnell es juckt tierisch nach dem Stall reinigen... Ich hatte sie an der Holzdecke und unter der Stange wo sie nächtigen... Durch den Streß den die Hühner haben legen sie auch kaum noch Eier...

    55. Matthias Prey

      Die Milben lieben die Wärme, treten häufig im Sommer auf ,bei Kälte verkriechen sie sich.

    56. Land-Forstwirtschaft NRW

      👍 👍 👍

    57. Anja dogge

      Ich hatte zum Ende des Sommers einen derben Befall . Riesige rote flatschen an der gemauerten Wand ...oh schreck ..hab alle wände abgeflämmt , alles Einstreu raus , Sitzstangen raus alles mit Dampfstrahler sauber gemacht und immer noch jede menge nester gefunden...hab alles mit Kieselgur eingepudert , Stall war sauber . Hab dann auch das Futter gefüttert , meine haben es super gerne genommen. Täglich wird allerdings das Kotbrett sauber gemacht , doppelseitiges Klebeband an den Enden der Sitzstangen angebracht und 2 tägig kontrolliert. Bis jetzt auch keinen Befall mehr . Meine Hühner sind auch den ganzen Tag draußen unterwegs, völlig uneingezäunt. Ich pinsel jetzt großzügig die Sitzstangen mit Öl ein , soll auch helfen .

    58. Mama Ramona

      Da kannst du doch froh sein das da keine sind!

    59. Terpena Ane

      Wir hatten die Biester vor ein paar Jahren. Aber massiv. Haben uns auch attackiert. Mussten den Stall komplett ausräumen. Alles aus Holz abgeflämmt und die ganze Hütte ausgekalkt. Mit Kieselgur gesprüht. Das war eine Riesenaktion. Geben jetzt immer wieder mal Kieselgur zum Einstreu. Ekelhafte Viecher!!!

    60. Petra Neumann

      Danke für das Video. Sei froh, dass du keine Milben findest. Wenn sie da sind, ist es kein Spaß. Ich habe zwei Jahre Pause eingelegt, nachdem ich einen Sommer das Problem hatte. Solange können sie ohne Huhn überleben. Gruß Petra

    61. Agnes Henriette Hausmann

      Kann dir nur den Tipp noch geben, dass du auf dem Kotbrett ne PVC Folie auslegst, das schont dein Holz, ist hygienischer und schneller zu reinigen

    62. Harry Ahne

      Hy alle zusammen, wir hatten jedes Jahr Ärger mit Milben in unserem kleinen holzvertäfelten und isolierten Stall aus Holz. Einsätze von Chemie und sonstigen Hilfsmitteln halfen nur zeitweise. Dieses Jahr sprühte ich im Frühjahr die Ritzen im Stall mit einem fertigen Kieselgurspray aus. Mit Erfolg!!! Keine Milben, das ganze Jahr über nicht. Das Spray ist sehr teuer, deshalb werde ich nächstes Jahr versuchen, zeitig Kieselgurpulver mit Wasser zu vermischen und mittels Pinsel/Quast oder das Gemisch mit einer Spritzpistole (Atemschutz nicht vergessen) im ganzen Stall zu verteilen. Zusätzlich mische ich Kieselgurpulver in das Sandbad. Die Hühner selbst werden natürlich nicht damit behandelt! Ralf, du bist ein ehrlicher Mensch. Du sagtst alles, so wie es ist, toll! Ich verfolge schon seit Jahren deine Beiträge. WEITER SO! Gruß Harry

    63. viola22051988

      Hallo 🙋‍♀️ Einfach mit dem Finger unter der Sitzstange entlang fahren, wenn du welche hast siehst du es an den Blutspuren am Finger. Liebe Grüße aus dem schönen Österreich. 🙂

      1. schwarzetaste

        @AJ W Ach so. Bei mir wäre das mit dem Rausräumen nicht gut möglich.

      2. schwarzetaste

        @AJ W Oje, mit nem Flammenwerfer zwischen Heu und Stroh!

    64. Hamid R.

      Ich weiß nicht wann du deine video gemacht hast. Die Tierchen sind in der Kälte nicht aktiv. Normalerweise gibt es sie in jedem Hühnerstall mal mehr mal weniger. Mach bitte ein Video auch über doe Mäuse. Das Problem habe ich auch irgendwie kommen die immer rein.😬

    65. Am Walnussbaum

      Ich hab ja noch keine Hühner, aber ich hab mal Gartenbau gelernt und auch den Techniker da gemacht. Im Gartenbau geht man (auch gegen Milben) mit Nützlingen vor. Gibt es sowas bei Geflügelhaltung auch? Sozusagen "Raubmilben", die sich die roten Vogelmilben schnappen. Oder eben irgendwelche Viecher, die ihre Eier in den Vogelmilben einbauen? Kann es sein, wenn die Hühner im Auslauf im Sand "baden" können, dass die sich der Viecher damit entledigen?

      1. Avalon 7

        @ am Walnussbaum: Die im Internet bestellten Raubmilben haben in der Zoohandlung bei der Wellensittichanlage sehr gut funktioniert.

    66. Anonym

      Holst du dir eigentlich noch Schweine???

      1. Der Selbstversorgerkanal

        @Anonym keine Pläne

      2. Anonym

        @Der Selbstversorgerkanal schade und andere Tiere???

      3. Der Selbstversorgerkanal

        Denke nicht

    67. Wolfgang Kaiser

      Die Abwesenheit von Vogelmilben erleichert die Bekämpfung enorm ! ;-)))

      1. borstenhoernchen

        @Umweltschutz, du nervst wirklich überall! Als Spam gemeldet.

    68. Affe mit Waffe

      Die rote Vogelmilbe ist an sehr warmes Klima gebunden , nach deinen Video zu urteilen ,war die Aufnahme nicht im Sommer ,du warst immer dick an . Das ganze Zenober veranstalte mal im Sommer . Und du wirst sehen ,das du nicht verschont bleibst ,egal wie sauber du bist . Im Sommer werden sie hyperaktiv und man hat kaum Chancen diese zu bekämpfen ,die springen einen förmlich an ,wenn man frei bekleidet ist im Stall. Das Futter wird wenig helfen ,weil bis die Vogelmilbe dieses merkt hat sie schon dein Tier gebissen . Im Großhandel bekommst du ein Pulver ,das du im Wasser anmischst und dann auf die Stangen etc. aufsprühst wenn du den Stall leer geräumt hst .Auch Spinnenweben sind zu entfernen . Die Flüssigkeit auf alles im Stall aufsprühen ausser den Boden ,nach ner Zeit werden di Holzstangen weisslich , nun ist der Zeitpunkt gekommen für die Milbe ,die Flüssigkeit greift die Wachschicht der Milbe an und die Milben sterben ,bevor sie deine Hühner beissen . Wichtig dabei ist das man gründlich alles einsprüht . Finger weg vom üblichen Kalk /Kieselgur, was man sonst so auf DEfasts sieht ,auch wenn es für die Tiere angeblich ungefährlich ist , die Einatmung ist ungesund ,der Mensch hat danach auch trockenes Gekrümmel in der Nase .Setzt sich in den Schleimhäuten fest und dann wirds gefährlich .Und ich weiß wovon ich rede , unseren Geflügelhof kennt jeder in Erftstadt . Wenn du die Eier kommerziell verkaufst ,darfst du schon mal keinen Kalk nehmen ,kein Ei ,das durch Kot dreckig ist verkaufen und jene Eier ,die unförmlich ,Flecken auf der Schale haben . Aber du bist ein Selbstversorger ,der meistens die Eier selbst isst .

    69. Papa Basti

      "Wir lassen die mal wieder frei" Huhn ab in den Käfig... Nice Musste laut lachen in dem Moment. Gutes Video

      1. Papa Basti

        @StephyPlantbased das habe ich jetzt nicht gesehen. Ich fand nur die Kombi witzig. Und ich denke auch das es dem gut relativ gut geht.

      2. StephyPlantbased

        Käfig mit offenem Türchen nach draußen 😅

    70. Harald Erdmann

      danke fürs teilen, habe tatsächlich dieses Jahr zum ersten Mal welche entdeckt und alles eingeölt normalerweise reicht Urgesteinsmehl 1x die Woche

    71. Carola Haase

      Sei froh ich habe ständig mit den Milben zu kämpfen das ist ganz schrecklich. Die rote Vogelmilbe wird durch die Wildvogel übertragen.

    72. Reinhards Allerlei

      Du hast einen gut gepflegten Hühnerstall ohne Milben. Nachts wenn man entlang der Sitzstangen leuchtet und keine Milben findet sind da auch keine. Die Papprolle ist schon ein guter Indikator. Glückliche Hühnchen. LG Reinhard

    73. Jellantien Gratäng

      Milben sind solch fiese Viecher. Ich merke erst, dass meine Hühner welche haben, wenn's mich selber juckt, wenn ich im Stall war 🙈 Habe die Stallwände gekalkt und seither schon 2 Jahre Ruhe 🙏 So wie meine Urgroßeltern es schon vor 60 Jahren machten 🙏

    74. Daniel F.

      Manchmal darf man einfach froh sein, bestimmte Probleme nicht zu haben! :-) Als ich noch früher mit meinem Opa zusammen Hühner hatte, hatten wir auch nie Probleme mit Vogelmilben, aus irgendeinem, nicht nachvollziehbarem Grund, waren die nie da. Hoffentlich bleibst du bzw. deine Hühner auch von Ihnen verschont!

    75. Tom Jansen

      Guten Abend, Excolt ist meiner Meinung nach das einzig gute und wirksame Mittel gegen die rote Vogelmilbe. Das würde ich testen. Liebe Grüße

    76. Änne Mauson-Mönck

      Hallo, kann es sein, dass das von Rasse zu Rasse unterschiedlich ist? 🤷🏼‍♀️ Meine Orpington haben immer sehr mit Milben zu kämpfen und meine Marans juckt es quasi nicht. Pudere auch mit Kieselgur, aber dieses Jahr sind die Milben da munter drauf rumgelaufen... Aber jetzt ist's ja erstmal kalt..

      1. JunghansZuchthof

        Bei mir waren es D Lachsehühner und Marans die hatten es massiv ich gebe den ganzen Sommer dieses Futter allerdings jetzt von einem regionalen Anbieter aus SH und habe Ruhe einmal im Jahr versprühe ich kieselgur und fertig jetzt habe ich Le Bleu

    77. Harri Berghaus

      Deine Milben sind auf die Ratten😁

    78. JunghansZuchthof

      Ich hatte vor Jahren massiven Befall habe dann auch das vomigo gefüttert und den Stall mit kieselgur behandelt seit dem habe ich Ruhe im Sommer gebe ich das Futter immer dazu

    79. Wolfgang Herzig

      Deine Frau macht sicher so gut sauber, dass die Milben keine Chance haben. 👍😂💯

    80. Klaus Hunfeld

      Hi

    81. Mar ioM

      .... mal eine Frage an die disliker, warum schaut Ihr Euch diesen Kanal an, wenn es Euch eh nicht gefällt. Das Video ist erst seit ein paar Minuten hochgeladen, Ihr könnt das Teil noch nicht bis zum Ende angeschaut haben aber schon Daumen runter. DEfasts Hasser?

      1. Andrea E.

        @Klonering 🤣🤣

      2. Klonering

        Also ich habe gerade ein Dislike gegeben um dich zu ärgern. Zählt das auch?

      3. Stefan P

        @Miri L. Oder die Vogelmilben 😁

      4. Miri L.

        Das sind sicherlich Neider.

    82. Udo Seitfeld

      Juhu eine neue Folge