Stielmus Rübstiel erfolgreich anbauen. Mein Lieblingsgemüse.

Der Selbstversorgerkanal

16 Tsd. aufrufe1

    Stielmus / Rübstiel ist mein absolutes Lieblingsgemüse. Sehr einfach anzubauen, eine sichere und reichhaltige Ernte. Kaum Schädlinge und eine extrem kurze Kulturdauer. Was will ich mehr. In jedem Jahr ernte ich reichlich Stielmus ohne grossen Aufwand. Und nicht nur ich bin begeistert. Auch der Rest der Familie sind richtige Stielmus Fans. Machen Sie doch mal einen Anbauversuch. Vielleicht haben Sie ja auch einen rheinischen Gaumen. Dann werden Sie begeistert sein. Wenn nicht, auch nicht schade. Dann sind Sie wenigstens eine Erfahrung reicher. Und darum geht es doch beim Gärtnern. Erfahrungen sammeln. Oder etwa nicht. :)
    Viel Spass beim Video
    Übrigens, ich habe ein Buch geschrieben. Brandneu!
    All meine Erfahrungen aus den vielen Jahren, in denen ich mich schon mit dem Thema "Selbstversorgung" befasse. Kompakt, witzig geschrieben und sicher auch mit dem ein oder anderen Praxistipp. Sie werden es nicht bereuen. 224 Seiten erschienen im Gräfe und Unzer Verlag. Ganz einfach hier bei Amazon bestellen. Viel Spass beim Lesen.
    amzn.to/3sRl2nj
    Für all jene, die nicht bei Amazon bestellen möchten habe ich noch einen Link zu Thalia.de
    www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID150385089.htm
    Über diesen Link können Sie mich mit Ihrem Amazoneinkauf unterstützen. Würde mich echt freuen.
    www.amazon.de/?&tag=neulimgart-21&camp=1574&creative=5774&linkCode=ur1&adid=0B60E643CP8WHCXB27X1&
    Oder aber Sie helfen mir, noch mehr interessante Videos zu erstellen, indem Sie mich auf Patreon unterstützen:
    www.patreon.com/DerSelbstversorgerkanal
    Sie möchten ein Autogramm auf einem Glas Honig von meinen Bienen? Hier der Link was Sie tun müssen.
    www.neulichimgarten.de/blog/verarbeitung-zubereitung/die-suesse-autogrammkarte/
    Der Blogartikel zum Film:
    www.neulichimgarten.de/blog/gemueseanbau/stielmus-ruebstiel-erfolgreich-anbauen-oder-wie-ich-mein-lieblingsgemuese-anbaue-video/
    Warum das alles:
    www.neulichimgarten.de/blog/warum-das-alles/
    Links zum Kanal
    Homepage neulichimgarten.de/blog/
    Facebook Neulich-im-Garten-223805614381805
    Twitter rrhase2
    Impressum: www.neulichimgarten.de/blog/impressum/
    Die besten Bücher zum Thema "Selbstversorgung"
    John Seymour www.amazon.de/gp/product/3783161452/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=3783161452&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Das neue Buch vom Leben auf dem Lande www.amazon.de/gp/product/3831015775/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=3831015775&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Selbstversorgung für Einsteiger www.amazon.de/gp/product/3831027501/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=3831027501&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Die Technik:
    Kamera: www.neulichimgarten.de/blog/damit-entstehen-meine-filme
    Schnitt www.amazon.de/gp/product/B00OOZP2ZU/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B00OOZP2ZU&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Ton www.amazon.de/gp/product/B013WBIW3K/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B013WBIW3K&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Stativ www.amazon.de/gp/product/B002CF37OC/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B002CF37OC&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Mikrofon www.amazon.de/gp/product/B002HJ9PTO/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B002HJ9PTO&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Alternativ-Ton www.amazon.de/gp/product/B005N4HLA0/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B005N4HLA0&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)

    Am Vor 21 Tag

    KOMMENTARE

    1. Charly 63

      ich hab keine Ahnung was das ist... zeig doch mal wie Du das zubereitest

    2. Christa Wild

      Sind das nicht Mairüben?

    3. Pandatoofu

      Bei den Videos jetzt noch leise die Musik von Löwenzahn unterlegen und es ist perfekt haha.

    4. Der Weschi

      Hey Ralf, Rübstiel mit Speck und Kartoffeln sind tätsächlich auch mein Leibgericht. Das nur die Stiele verwendet werden habe ich allerdings noch nicht gehört, machst du das wirklich? Ich meine meine Oma macht es noch jünger und dann als ganzes. Die Rüben kann man wohl auch essen, sind eng verwandt mti Mairüben, habe ich allerdings noch nicht probiert.

    5. Heike Benz

      Mit Rübstil bin ich u.a. als Kind groß gezogen worden.Mmmmh...wir braten frische Bratwurst in der Pfanne, der Rübstil wird dann in dem Bratfett gedünstet und Wurst und Gemüse kommt dann in ein schlotziges Kartoffelpüree. Wir säen den Rübstil sehr dicht, dann sind bei der Ernte die Blätter klein und man kann alles essen. Mit Blatt schmeckt es mehr nach Kohl. Dicke weiße Stiele schmecken sehr sehr mild kohlig. Die Rübchen essen wir wie Kohlrabigemüse, wenn der Rübstil kurz vor der Blüte ist. Einige bleiben stehen, dann hat man selber neues Saatgut.

    6. sano 15

      Bauch doch mal Habaneros an

      1. Der Selbstversorgerkanal

        Gibt es eine 3 teilige Serie schon von mir ;)

    7. Klaus ́ und Danis Garten - draußen Leben erleben

      Irgendwie sind wir wohl zu blöde, Stielmus anzubauen😀. Hat bei uns noch nie geklappt. Aber aufgeben ist nicht. Wir werden es dieses Jahr wieder versuchen.

    8. Simone Pierrot

      Danke für den tollen Tipp. Kenne ich bisher nicht, aber das wird sich nun ändern. Dein Buch hab ich übrigens durch. Hat mir sehr gut gefallen. LG Simone

    9. katrin frank

      du bist so ein Sympathischer Mann ich schaue deine Videos so gerne

    10. katrin frank

      kannte ich noch nicht, danke

    11. robert gaderer

      Hallo Ralf!! Baust Du Dein Lieblingsgemüse auch selbst an??? 😉👍Liebe Grüße aus Wien.

    12. madelenixe

      so unterschiedlich sind die gegenden. bei uns im süden kennt man das gar nicht und grünkohl bei uns meistens nur als zierpflanze.

    13. Manuela Witten - Ruhr

      Ich verfolge Ihre Videos schon eine ganze Weile. Danke für ihre Mühen. Bleiben Sie und ihre Familie Gesund und liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet.

      1. Der Selbstversorgerkanal

        keine Ursache

    14. Frieda Forst

      Tolles Video, der Samen ist schon gekauft und kommt noch in die Erde. Mal sehen ob es schmeckt. Dein Buch ist übrigens sehr gut geschrieben und unterhaltsam, vielen Dank. Mach weiter so👍

    15. Franzilator1

      Das untere sieht aus wie, Radieschen, kann man die wirklich nicht essen?

      1. Elisabeth Matzat

        Von Blumenkohl- oder Broccolistrünken koche ich eine Suppe. Oder ich mache einen Broccoliauflauf mit Gehacktes und da verwende ich auch die Strünke schön klein gewürfelt.

      2. Der Selbstversorgerkanal

        Sicher kann man sie essen. Kann man uebrigens auch Kohlstrünke, wenn man sie fein zerkleinert. Tut nur niemand und das wird seinen Grund haben. :)

    16. Franzilator1

      Isst du nur die Stiele, oder auch das Gemüse?

      1. Der Selbstversorgerkanal

        die Stiele werden hier gegessen

    17. Elli

      Zwar nicht in der Eiffel, aber "auf 600 Meter" stimmt bei mir leider. Aber dank derJahrhundertwetterlage im Moment hat momentan wohl jeder ein paar Probleme mit der früheren Anzucht. Dennoch - das Video kommt absolut passend - Stielmussaat habe ich mir diese Woche besorgt und liegt jetzt hier startbereit. Passt! ;o)

    18. Sabrina Lukat

      Man kann alles von der Pflanze essen :)

    19. Irene Zelewski

      Wann fängst du an deine ersten Samen in die Erde zu machen bei der Fensterbank

      1. Der Selbstversorgerkanal

        Vielleicht Ende Februar

    20. Big Bär

      Eines Tages kauf ich mir auch so ein Haus mit Garten. Vllt keine volle Selbstversorgung, sondern eher alles im kleinen Stil mit nem Job nebenbei. Wenn das Haus erstmal abgezahlt ist lässt sich auch die Arbeit reduzieren und mehr Zeit kann in den Garten bis ich dann irgendwann wie meine Bauern-Großeltern größtenteils sorglos mit wenig aber genug dort alt werden kann.

    21. Riffaquarium Meer als Hobby

      Hab keine Zeit für Videos. Muss dein Buch noch lesen. Aber dank Corona viel Zeit dafür.

    22. Mica Todorovic

      Mit den Blätter schmeckt es besser

    23. Mimina Mancini

      Oh ja, ich baue seinen Artverwandten, den Stängelkohl (wilder Brokkoli) gerne an, den man in Italien "Cima di Rapa" nennt. Totaaaaal lecker. Manchmal kann man ihn auch auf dem Wochenmarkt finden oder beim italienischen oder türkischen Gemüsehändler. Schönen Sonntag und lass es dir schmecken Ralf!

    24. Siglinde Spschungalla

      Ganz lieben Dank für deine tollen Videos Ralf, bin jedes Mal wieder begeistert und ich kann jedes mal die ein oder andere Idee für mich mitnehmen.. LG Sigi aus dem Emsland

    25. Dehmer Möhre

      HmmmmH, Stielmus auch mein Leibgericht! Allerdings säe ich enger und lasse die Pflänzchen nicht so groß werden. Dann sind die Stiele zarter und die Fasern nicht so grob. Die Knollen würde ich einmal probieren. Stielmus ist ja eng verwandt mit den Mairübchen. Bei diesen erntet man vornehmlich die Knollen. Übrigens, beim Stielmus lasse ich die zarten Blättchen dran und koche sie im Eintopf mit, lecker!!! (Aber das sagte ich ja schon.)

    26. mauertal

      DER einfachste Dünger......................Wasser in so einem Bottich abstehen lassen! Was sich da an Plankton, von ganz allein ansammelt, hat sicherlich auch einen Düngerwert!

    27. Christiane Quint

      Moin, versuche ich auch mal. Und dann gucken wie es schmeckt. Schönes Video

    28. Petra Hauptkorn

      Stilmus hab ich letztes Jahr auch im Gewächshaus gehabt. Aber nicht vereinzelt und jung geerntet und im Ganzen wie Spinat gekocht. Wächst wirklich einfach aber schmeckt mir nicht so gut wenn man das in Massen hat. 2 oder 3 mal als Mahlzeit ist o. K.

    29. adelheid unbekannt

      Hallo Ralf. Deine Videos waren für mich der Grund warum ich mich damals überhaupt an den Garten gewagt habe :) Danke für die Videos in all den Jahren. Schönen Sonntag dir und deiner Familie

      1. Der Selbstversorgerkanal

        War nicht meine Absicht :)

    30. Bodo Frank Quilitzsch

      eene heeeße Tasse Kaffee bei -8 grad Schneewehe vor der Terassentür-- in den ersten Bilder du im kurzen Hemd klasse und ich muß keinen Schnee schieben (Rollstuhl) schöner Morgen

    31. M. Schmitz

      Hehe. Ich mag ja auch veganes Stielmuß. Wenn man Speck und Sahne zufügt und kurz mit Käse überbackt. 😜

    32. blendercloth

      Von wann ist das Video? 20cm große Paprikapflanzen, die Tomaten ins Gewächshaus? Sieht man im Hintergund) Meine Paprika haben gerade mal 2 Keimblätter und diese Woche ist nochmal gemütliche -14 bis -19 °C bei uns in Oberfranken.

      1. Der Selbstversorgerkanal

        Du gibst dir die Antwort doch eigentlich schon selbst :)

    33. Homefarming

      Ralf, du hast mich neugierig gemacht.... Werde ich dieses Jahr zum ersten Mal auch ausprobieren...

    34. philipp K

      Hab ihr Buch schon gekauft und gleich gelesen. Interessant und kurzweilig. Sind von den Garten DEfastsrn der Praktischste und Sympathischste. Schöne Grüsse aus Salzburg.

    35. Silvia Langer

      Super Video wie immer 😃👍 und jetzt eine vielleicht Dumme Frage 🤔 wo nach schmeckt Stielmus ... Spinat wohl ehr nicht, oder doch? Kohl, vielleicht Kohl ??????

      1. Der Selbstversorgerkanal

        gibt nichts Vergleichbares :)

    36. Silke Möhring

      16 Jahre Gärtner 7Jahre Bauer und man lernt immer noch dazu

    37. Florian# Samberg

      Ich kenn so ein alten Spruch über Stiehlmus und der geht so: Sengelritzen wollen im bauch nicht sitzen❗ vielen dank für dieses Video 😉😉👍

      1. Florian# Samberg

        @Birgit Kerk von mir auch

      2. Birgit Kerk

        Den Spruch kenne ich auch. Den hat mein Vater immer gesagt,wenn es Stielmus Eintopf gab😍,den möchte er nicht so gerne! Viele Grüße aus dem Kreis Steinfurt ✌️

    38. Heiko Outdoors

      Mettwurst geht auch als Grünzeug dazu, noch Kartoffeln, Zwiebeln als Eintopf echt lecker. Nur nicht zu lange mit der Ernte der Stiele warten, sonst gibt es die Knollen unter der Erde ...

    39. Daniel F.

      Stielmus... gehört definitiv zu meinen TOP5 im Garten! Kann man auch prima einfrieren und Speck und geschmorte Rippchen dazu.... der absolute Genuss. :-) Daumen hoch, für ein weiteres tolles Video :-) LG Daniel PS: Die jungen und zarten Blätter einfach mit verwenden, das schmeckt auch sehr gut

    40. Peter Maurer

      Interessant, kannte ich bis dato nicht, in welche Richtung ist der Geschmack?

      1. Peter Maurer

        @Anja Schubert Danke

      2. Anja Schubert

        Ähnlich wie Chinakohl finde ich. Aber trotzdem nen eigenen Geschmack. Sehr lecker und mild.

    41. Mela Fera

      Wie lange sind die jetzt gewachsen. Ach und du frierst die ein, cool, hab ich mich gerade gefragt, wenn du die alle auf einmal erntest. Und traditionell eine Pflanze für die Götter stehem gelassen, voll schön

    42. Mela Fera

      0:46 ja zum Beispiel Rapunzel Feldsalat, dit Hype kann ich gar nicht nachvollziehen!

    43. Heike Rosenberg

      Ich freu mich auf jedes Visio einfach tollllllllll 👍👍👍

      1. Der Selbstversorgerkanal

        freut mich zu hoeren

    44. Bennys Gemüsegärten

      Danke Ralf für das Video , vielleicht verssuche ich es dieses Jahr auch noch mal mit Stielmus hatte da bisher kein Glück mit : Beste Grüße Benny

    45. Steffi Reitzig

      Hey das ist so witzig. Hab vor einigen Stunden zum ersten Mal Rübstiel angesät im Haus....und tatsächlich schon 2 kleine Keimlinge die zu sehen sind! Hammer! Ich hatte keine wirkliche Ahnung, was das ist und wie das schmeckt. Jetzt bin ich erst recht motiviert! Dankeschön! Und cool dass Du nicht gleich alle duzt , auch wenn ich nicht so viel Wert darauf lege, wie man merkt (-; Ich finde es toll, dass Du Deine Erfahrungen mit uns teilst! Alles Liebe!

    46. Mantari

      Die Knollen sind Rübchen (Mairübchen), sehr lecker sanft in Butter gebraten. Deine sind allerdings noch sehr klein. Ein schönes Video!

    47. Silke Schnura

      Kann der Stilmus nur im Gewächshaus gezogen werden?

      1. Silke Schnura

        @Der Selbstversorgerkanal Ich kenn Stilmus aus meiner Kindheit aus NRW. Meine Oma ... und ich jetzt? Südwestdeutschland. ICh hab kein Gewächshaus. Wann kann ich -- um wannn zu ernten? Lieben Dank!!! Du bist klasse.

      2. Der Selbstversorgerkanal

        kannst du auch draussen machen

    48. robert gaderer

      Solche Menschen wie Dich sollte es viel mehr geben, so Bodenständig , Einfach Ehrlich , ohne Verschönerung der Tatsachen .Hast mir auch schon oft Weitergeholfen bist ein Wahnsinns Typ .Sehe alle Deine Videos. Weiter so Ralf aber las es etwas Ruhiger angehen wir sind ja nicht mehr die Jüngsten lg.aus Wien👍😃🍺🍺

      1. robert gaderer

        @Der Selbstversorgerkanal Aber bitte gerne.

      2. Der Selbstversorgerkanal

        danke danke

    49. Moritz Holzleitner

      Könntest du mal mehr Videos machen, was du mit deinem Gemüse machst und wie du es verarbeitest

      1. Gunnar Müller

        Aus den letzten 4 Jahren zuschauen ist die quintessenz blanchieren und einfrieren 😉

    50. Lol Xd

      Bau doch wieder mal tabak an

    51. Maike &Co

      Lecker! Ich kenne es zwar nur mit gestampften Kartoffeln untereinander, dazu Mettwurst oder eben Speck... aber seit meine Tante nicht mehr lebt, habe ich es leider nie wieder gegessen.

    52. Guenter Mickley

      Hallo Ralf dein Buch ist angekommen die Aufmachung gefält mir schon mal sehr gut. Ich freue mich schon auf die Lektüre.

    53. J. T.

      Jetzt musst Du nur noch dein zweites Lieblingsgemüse anbauen ;)

    54. A M

      Was ist mit Tabak passiert

      1. A M

        Ich habe Ralf gefragt

      2. Siglinde Spschungalla

        Als Nichtraucher brauche ich keinen Tabak anbauen

    55. Joerg Lasch

      Nur die Stiele?! Rüben, Stiele und Blätter sind mega lecker und wertvoll. Wie immer, hat der Null Ahnung.

    56. gemüseschnittchen

      Stielmus sehr sehr lecker, passt auch zum Ruhrpott. Stielmus als Eintopf mega lecker.

    57. Timo

      Ralf was iss mit den Blättern kann man die nicht essen? LG

      1. Birgit Kerk

        Ich kenne es von Zuhause so als Eintopf gemacht. Kartoffeln, angeschmorte Zwiebelwürfel, gewürfelten,angebraten, durchwachsen Speck, in Scheiben geschnitte,geräuchert Mettendchen (dann gebraucht man nicht so viele Mettendchen) (für Veganer/ Vegetarier weg lassen und durch geräucherten Tofu Würfelchen ersetzen) Mit Gemüse Brühe ablöschen und mit etwas Pfeffer und Muskat abschmecken. 10 Minuten kochen lassen. Dann das klein geschnitte Blattwerk zugeben und weiter kochen lassen(10 min), bis die Kartoffeln gar sind. Eventuell noch etwas nach salzen/ nach würzen. So verarbeiten wir die Blätter des Stielmus! Vielleicht ist das ja auch etwas für dich! Ich wünsche dir auf jeden Fall guten Appetit! Viele Grüße aus dem verschneiten Kreis Steinfurt ✌️

      2. Der Selbstversorgerkanal

        doch, kann man auch

    58. Garden ideas

      habe ein haufen stielmuß im garten stehen. 6 Reihen a 1.5 m. Roh schmeckt das auf jedenfall nicht. Aber ansich eine super gründüngung. wächst schnell, ist winterhart und macht viel masse.

    59. Fritz Friedrich

      Ja, Stielmus= Rheinland, ich weiß! Das Mairübenlaub müsste doch ähnlich, wenn nicht gleich sein? Gutes Video! Gruss Fritz .

    60. Vitaminbombe

      Du bist spitze, mach weiter so ....👍🤗

      1. Der Selbstversorgerkanal

        danke danke

    61. Breakfast of Champions

      Forsythien habe ich beim säen gesehen, die sind im flachen Rheinland so Ende März dran.

    62. Gunnar Müller

      Das Video ist ja Uralt, da fehlen noch die Dachplatten an den Beeten 😅. Ich Frage mich was da noch an Schätzen in der Pipeline steckt

      1. Der Selbstversorgerkanal

        viele :)

    63. Felix Hobby Garten

      2. Lieblingsgemüse: Speck 🥓

      1. robert gaderer

        Genau das meinte ich.

    64. Marina G.

      Also ich esse auch die Blätter! Ich liebe es. Ich meine, dass es sich um das Grün der Mairüben handelt.

      1. Gartenfreunde OWL Andreas & Karin

        Wir kennen das in OWL auch mit Stil und Blatt. Weil sich beim Anbau im Freiland so schön der Sand in den Blättern verfängt, heißen die bei uns auch Knisterfinken

      2. Andreas

        Im Rheinland, wo sowohl Stiele als auch Blätter zusammen mit Kartoffeln zu einem Eintopf gekocht werden. Im Sauerland dagegen nimmt man nur die Stiele.

    65. Blandina Heinermann

      Oh ein Video über eines meiner Lieblingsgemüse und es ist so einfach, da kann ich mich nur anschießen, Ich nehme allerdingsgern die gezackte Sorte und verputzt die auch mit :)

    66. JMB

      Hab Ihren Buch gekauft und schon gelesen. Das Buch ist einfach spitze und hat mir geholfen dinge nicht so verbissen zu sehen wenn mal was nicht klappt.

      1. Der Selbstversorgerkanal

        das freut mich zu hoeren

    67. Der Garten- und Küchenfuchs

      Stilmuß kannte ich bisher nicht, sieht aber interessant aus 🙂🙂🙂 Schönes Video, wie immer 🙂🙂🙂 Liebe Grüße aus dem Kürbisfeld 🙂🙂🙂

    68. Matthäus Schilling

      Endlich wieder ein neues Video vom Ralf :)

    69. Robert Neubauer

      Und wonach schmeckt das zeug?

      1. Ulrike Feller

        @Robert Neubauer Ewiger kohl ist was anderes, den baue ich nicht mehr an, weil der bei mir immer voll mit weßer Fliege ist.

      2. Robert Neubauer

        Hab im internet gelesen es gibt auch den ewigenKohl. Ist dass das gleiche? Wei den kann man übers ganze Jahr beernten

    70. wilder Ja-Garten

      Warum isst du die Blätter denn nicht auch? Die sind lecker!

      1. wilder Ja-Garten

        Ja, wie Spinat

      2. Katrin Hiller

        Wie macht man die? Wie Spinat? Oder ganz als Blattgemüse?

      3. Andreas

        Im Rheinland, wo sowohl Stiele als auch Blätter zusammen mit Kartoffeln zu einem Eintopf gekocht werden. Im Sauerland dagegen nimmt man nur die Stiele.

    71. 1981sonntag

      Ich hab Stielmus noch nie gegessen und auch noch nirgends gesehen... Komme aus Norddeutschland, vielleicht kennt man das hier nicht. Aber ich werd's dieses Jahr mal anbauen!

      1. Anja Pogrifke

        Moin Ralf, ich habe mir jetzt auch Saatgut bestellt und wenn es so schmeckt wie du sagst isst es evtl auch mein Freund, für den Gemüse nur Deko ist! Lg Anja 👩‍🌾🐈🐕🙋‍♀️

      2. Birgit Kerk

        Bei mir im Kreis Steinfurt ist es auch sehr weit verbreitet! Ganz früher wie ich Kind war(50 Jahre 👵ist das schon her), haben wir von der Stoppelrübe die Blätter,vom Feld uns ausgeliehen😇 und verkocht. Und die Rüben, dem Bauern gelassen dem das Feld gehörte , für seine die Kühe und Schweine. Ob gleich 🤤zum so essen waren die Rüben auch sehr köstlich! Fast wie große Radieschen! Leider gibt es keine Stoppelrübenfelder mehr,oder ich habe noch keine mehr gefunden 😖!

      3. Daniel F.

        Stielmus ist klassisch im Rheinland und Ruhrgebiet zuhause. Ist eine Zuchtform der Mairübe, die aber in Richtung Stiel und Laub geht. Sehr lecker, probiert es mal aus!

      4. Tulip Wite

        @Jessica Bann Witzig! Kennt nur der Ralf😆! Hab mir eben sagen lassen das würde wie Grünkohl schmecken. Keine Ahnung! Wir sollten versuchen Saatgut zu bekommen und es selber versuchen.

      5. Jessica Bann

        In süddeutschem Raum kennt man das auch nicht :) noch niiiieee davon gehört oder gesehen.

    72. Leon_pro

      3

    73. Ibrahim Ait Knik

      sollte ich auch mal anbauen

    74. Survival Jonas

      Du machst das gut 👍🏼👍🏼👍🏼mach weiter so 🌱🌱🌱