Wir leben in schrägen Zeiten!

Der Selbstversorgerkanal

18 Tsd. aufrufe6

    Gestern Abend bei uns im Dorf. Wir leben ins schrägen Zeiten!!
    Viel Spass beim Video
    Über diesen Link können Sie mich mit Ihrem Amazoneinkauf unterstützen. Würde mich echt freuen.
    www.amazon.de/?&tag=neulimgart-21&camp=1574&creative=5774&linkCode=ur1&adid=0B60E643CP8WHCXB27X1&
    Oder aber Sie helfen mir, noch mehr interessante Videos zu erstellen, indem Sie mich auf Patreon unterstützen:
    www.patreon.com/DerSelbstversorgerkanal
    Sie möchten ein Autogramm auf einem Glas Honig von meinen Bienen? Hier der Link was Sie tun müssen.
    www.neulichimgarten.de/blog/verarbeitung-zubereitung/die-suesse-autogrammkarte/
    Der Blogartikel zum Film:
    www.neulichimgarten.de/blog/dies-und-das/ein-tag-mit-biobauer-theo-teil-1-video/
    Warum das alles:
    www.neulichimgarten.de/blog/warum-das-alles/
    Links zum Kanal
    Homepage neulichimgarten.de/blog/
    Facebook Neulich-im-Garten-223805614381805
    Twitter rrhase2
    Impressum: www.neulichimgarten.de/blog/impressum/
    Die besten Bücher zum Thema "Selbstversorgung"
    John Seymour www.amazon.de/gp/product/3783161452/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=3783161452&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Das neue Buch vom Leben auf dem Lande www.amazon.de/gp/product/3831015775/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=3831015775&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Selbstversorgung für Einsteiger www.amazon.de/gp/product/3831027501/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=3831027501&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Die Technik:
    Kamera: www.neulichimgarten.de/blog/damit-entstehen-meine-filme
    Schnitt www.amazon.de/gp/product/B00OOZP2ZU/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B00OOZP2ZU&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Ton www.amazon.de/gp/product/B013WBIW3K/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B013WBIW3K&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Stativ www.amazon.de/gp/product/B002CF37OC/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B002CF37OC&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Mikrofon www.amazon.de/gp/product/B002HJ9PTO/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B002HJ9PTO&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)
    Alternativ-Ton www.amazon.de/gp/product/B005N4HLA0/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B005N4HLA0&link_code=as3&tag=neulimgart-21 (Amazon Affiliate Link)

    Am Vor 2 Monate

    KOMMENTARE

    1. Mela Fera

      Früher hat man das Vieh durchs Dorf getrieben und präsentiert; die Erntekränze stolz getragen; heute also die Maschinen. Imposant aber auch seltsam.

    2. Frank.Th.

      Schönes Video 👍🌲 ja sehr schräge Zeit 🤔😢 Danke Gruß aus Niederbayern

    3. Anna Köllmann

      Habe gerade Ihr Video über die heimliche Zensur gelesen. Ich bin immer wieder erstaunt, wie manche Leute sich erreichen, Urteile abzugeben. Meistens sind das dann auch noch die, die keine Ahnung haben. Lassen Sie sich bitte vinschen Superdummen nicht herunterziehen. Sie leisten eine solch wunderbare Arbeit für viele,viele Menschen und inspirieren auch alte Hasen - wie mich - noch zu neuen Erfahrungen. Hier on Schweden sagt man: tack att finns! Danke dass es Sie gibt. BITTE machen Sie weiter und lassen die Dummen einfach links liegen. ALles Gute für Sie und ihre Familie. Anna

    4. sigrun knabe

      ralf ich wünsche deiner familie ein schönes weihnachtsfest und bleib gesund und bis bald wieder

    5. Domi S.

      So ein Quatsch 🤦🏻‍♂️

    6. S Schmachtel

      Zu Besuch bei der Konkurenz. Alle kamen sie vorbei zum Weihnachtspflügen, dann ist es nicht mehr so viel Arbeit im Frühjahr ;-) Hätte auch gerne so einen drehenden Tannenbaum

    7. primuss90

      👍

    8. Netty

      😍😍😍😍 Sehr schön

    9. Maurice

      Mega geil

    10. Biopunk Technocracy

      Gab es bei uns auch. Ein Ereigniss das ich glaube ich niemals vergesse, genauso wie die Augen von meinem 3. Jährigen. Nur eine Kleinigkeit aber das hat für mich 2020 mitgeprägt. Ich helfe ja selbst bei einigen Bauern mit, hauptsächlich was die IT betrifft hier auf dem Dorf aber dennoch ein großes Danke geht auch am euch in dieser Zeit! Heiligt die Algen!

    11. Nico W.

      Tägliche Probleme die uns lähmen. Tja, brauchen wir das aus Egoismus. Wer einmal auf einer Intensivstation war, der wird vielleicht anders denken. Müssen wir uns betäuben? Nein die aktuellen Zeiten sind scheiße - aber durch Oberflächlichkeit werden die Zeiten nicht besser. Von daher wünsche ich jedem Menschen, daß er diese schweren Zeiten gesund übersteht und auch an seine Mitmenschen denkt. Der Corso an sich ist eine klasse Idee. Danke den Landwirten!

    12. Turba Delirantium

      Das ist doch mal eine tolle, kreative Idee, eine Trecker-Weihnachtsparade, sehr schön!

    13. Michaele Ijewski-Lamsfuhs

      Meine Güte, wieviel Bauern und Traktoren habt Ihr denn in Eurem Ort?!? Eine wirklich wunderbare Idee, die beweist, dass man auch in diesen Zeiten Freude verbreiten kann!!!

    14. Steffi und Dominik

      Sehr schöne Aktion. Wünsche eine besinnliche Weihnachtszeit

    15. Simon Vollmer

      Möchtest du dir mal wachteln holen

      1. Der Selbstversorgerkanal

        nein, hatte ich schon mal. Haben sich nicht bewaehrt

    16. Willi Braun

      willibraun50 Hallo Ralf Ich finde das eine klasse Idee von den Landwirten. Im Fernsehen war zu sehen wie Landwirte mit ihren geschmückten Traktoren mit einem Anhänger voller Geschenke an Nikolaus zu Kinderkrankenhäuser gefahren sind um die Kinder zu beschenken. Schön das so etwas gemacht wird. Lg Willi

    17. Rudolf We

      Ja, wirklich schräge Zeiten! Wann wird es endlich gelingen, denen unsere Wertschätzung zu geben, die dafür sorgen, dass wir jeden Tag etwas zu essen und trinken haben.

    18. Bernd Klank

      Corvadt/Covid in UTOPIA defasts.info/title/video/eLJwbbCzcHjOw7s.html

    19. Qwertz Uiop

      sehr schön, :) da freut sich Mann

    20. mauertal

      War hoffentlich noch vor der Merkel-Sperrstunde? Hoffentlich wird das den armen Landwirten nicht als "Quarantäne-Brechen" ausgelegt. In Baden-Württemberg werden solche "Subjekte" von Amts wegen ZWANGSEINGEWIESEN!

      1. Siglinde Spschungalla

        Merkel und co gehören zwangseingewiesen... Sofort...

    21. Siegmar Henne

      Das staunt er der einachsfahrer... schöne Sache! Und schönes Jul Fest alle, denn wie die evalgelen Margot so schön sagte, es gibt kein Recht auf Weihnachten.

    22. peter hase

      Diese Monster sind für mich der Inbegriff der falschen Richtung, in die unsere Landwirtschaft seit ungefähr 50 Jahren läuft.

    23. Yukis Makeup Lounge

      Geile Aktion!!!

    24. DrZergling

      Die Maschinen der Bauern könnten vielleicht mal noch hilfreicher sein für Deutschland..

    25. Annette Schrader

      ❤️❤️❤️

    26. Marcel Höche

      Ralf wo war der Einachser 😜 aber schöne Aktion

    27. DER Pflanzenfachberater

      TRNA was soll ich sagen. DemoSthenes der Grünen Bräche zeigen mal wieder das seines einfach drauf haben und kreativ sind. Aber Wahnsinn wie groß bei euch die Maschinen sind. Die armen Böden. Das gibt schöne Verdichtungen.

    28. Julian Stammer

      Eine Aktion die zwar einen kurz vergessen lässt Welch negative Einflüsse uns dieses Jahr beherrschten, doch Nachhaltig ist es wirklich nicht. Aber ich denke, dass diese vielen Liter von Diesel es Wert waren, oder.?!

    29. Bester Typ2020

      defasts.info/title/video/pZmYmZrVmKWkrMk.html

    30. Reiner

      Schwachsinn!

    31. Johannes Schmitz

      Merkel und ihre Räuberbande muss weg!

    32. Silvia Schumacher

      Mein Mann sagte mir gerade das die Landwirte, mit ihren beleuchteten Traktoren, vor der Lidl Hauptzentrale Demonstriert haben für mehr Geld für ihre Erzeugnisse (Fleisch). Tolle Idee mit den Lichtern. So hat man auch was zum anschauen. Besonders für die Kinder.

    33. Lennart Müller

      Wir sind dieses Jahr auch zu jedem Advent in ein anderes Dorf gefahren. Mit 5 beleuchteten Treckern haben wir dann mit Musik, Glühwein, Engeln und Weihnachtsmann, Geschenke an die Kinder verteilt

    34. Lazy Gardener

      Bei uns gab es ebenfalls ein Zug von weihnachtlich geschmückten Traktoren... ist wohl gerade angesagt!

    35. Christel Dresemann

      Spitze! 👍Frohe Feiertage 🌲

    36. Annette Pille

      Ich finde diese Aktion gut! Besondere Zeiten brauchen besondere Ideen! Und wenn die Landwirte damit auch demonstrieren wollen, das sie nicht unsere "Feinde" sind, finde ich es erst recht gut.

    37. PFL_SchumiWM2022

      Ich glaubs nicht, Weihnachtsbäume auf Rädern xDDDD

    38. Kraut und Rüben

      ... aber ganz schräge Zeiten. Nach meinem Sinn eher unpassend. Möglich, ich stehe hier mit meiner Meinung allein auf weiter Flur. Ist das Weihnachtlich, Krach, Radau, und Licht dass in den Augen weh tut? Weihnacht wird zum Volksfest, zur Kirmes, zum Faschingsumzug... Aber bitte, wem's gefällt...

    39. Minna 79

      Bei dir ist der LSV wenigstens aktiv!!

    40. Luki Spuki

      Fahr doch mit deinem einachser hinterher

    41. Frank Müller

      Schräg, aber total gut, dass sich die Landwirte mal so zeigen. Ich würd mich hier imm Ort (88471 Laupheim) mal über so ne Aktion freuen um einen Eindruck von der Anzahl zu bekommen. Ich denke es ist mehr als ich erahne.

    42. Ulrich Jäcksch

      Schöne Aktion der Landwirte.

    43. Hans Dampf

      Coole Idee 😍

    44. Detta Apfel

      schräge zeiten sind es wohl. aber dieser traktor- umzug erwärmt das herz. danke. und euch allen ein ruhiges und friedvolles weihnachtsfest.

    45. Georg Hilpert

      Ralf auf gehts mit dein Einachser ;-) Frohe Weihnachten du coole socke ;-)

    46. Mel S

      super aktion👍😉 landwirte sowie verbraucher, wir müssen zusammen halten😘 coca truck? n scheiß dreck dagegen☺

    47. Nathalie S.

      Oh das wäre der absolute Traum für meinen kleinen Sohn gewesen! Hat sicher viele kinderaugen (und nicht nur die) zum leuchten gebracht! :)

    48. Jens Volkmann

      Einen fetten Daumen hoch für unsere Bauern! Frohe Weihnachten wünsch ich euch.

    49. pink lady

      Also ich finde es mal so richtig cool.... Das würde mir auch gefallen, tolle Aktion !!!!!!!!!!!!!!

    50. View From Above

      Jetzt weiß ich auch wie so es keine Milch mehr im Supermarkt gab... Die Bauern/Bäuerinnen waren auf Tour...😉

    51. suska shepherd

      Schöne Sache. Ein Wenig Licht zu den Menschen bringen. Arbeite in einem Wohnheim. Die Bewohner und die Nachbarschaft in Kaarst , wo sich viele Landwirte auch die Mühe gemacht haben, ihre Traktoren aufwendig zu schmücken, haben sich sehr gefreut.

    52. ega

      Liebe Welt, mehr davon bitte, endlich normale Leute mit Herz!

    53. M. Schmitz

      Coole Sache 😀 ..Wo ist der Selbstversorger mit seinem 1Achser ? 😉

    54. Andre Bengs

      Aber hammer

    55. Bionda Green

      Hebt die Stimmung, Super !

    56. Fabian Sutter

      Echt cool! Da können sich die Schweizer Bauern eine Scheibe von abschneiden bei uns☃️👌

    57. Oberlix87

      Haben die Landwirte hier in der Eifel auch gemacht. Finde ich eine sehr schöne Aktion. Für die Kinder war das was richtig schönes.

    58. Natur freund

      Super

    59. Magic Man

      Wow, waren das die Traktoren die im Sommer in Nürnberg waren? Die waren aber lange unterwegs 😱😱😱

    60. A. Wö

      Super Video Tausend Dank !!!!!

    61. Johannes Reinbothe

      Ein Hoch auf die Bauern!

    62. Riffaquarium Meer als Hobby

      Und alle bitte durchfahren zum zentral LAGER Aldi/Lidl

    63. Danielle Pelzer

      der convoi ist auch bei uns durchs dorf gezogen am 06.12. auf Nikolaus. geile aktion

    64. Paul Wilking

      Ach Gott, schöner wie der Coca Cola LKW dess war eine super Idee.

    65. Rezept Schachtel

      Tolle Aktion seitens der Bauern. Es ist schon traurig, was die Regierung mit uns macht. Daher ist wichtig, dass man sich trotz dieser schlimmen Zeit etwas Freude gegenseitig bereitet.

    66. Stefan Böhm

      Wo anderst fahren Feuerwehr Fahrzeuge geschmückt herum... und hier Traktoren coole Idee!😊👍

    67. Gerd F.

      Da kann der Cola-Truck absti... 👍

    68. Cerstin H. und Grüße aus dem Siegerland

      Hab davon gehört! Nun dank dir gesehen. Schöne Aktion von unseren Ernährern🥰🥰

    69. Not Aus Not Aus

      ❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️🚜🚜

    70. Karina Knuhr Kohlberg

      Coole Sache 👍👍🎄🎄

    71. Katrin Stein

      👍genau so👍 Wir lassen uns die Weihnachtszeit nicht nehmen und halten zusammen🌲 Danke liebe Landwirte für Eure Mühe und die Freude, die Ihr Gross und Klein bereitet🤗🙏

    72. wusel watschie

      und da soll nochmal jemand sagen die Landwirte haben kein Geld.

      1. Christian Rothenbuchner

        vlt 30% von den gesehenen maschinen gehören nicht der bank. und außerdem sind das keine luxusartikel sondern arbeitsmaschinen. Solche besitzt jeder selbststädige.

    73. Marshall Banana

      Kann mir jemand schnell erklären worum es hier geht? Hatten wir das nicht schonmal vor einigen Monaten? Was ist da los bei den Bauern und warum höre ich nichts davon in den Medien?

      1. Siglinde Spschungalla

        Die Medien sind genau so verlogen wie die komplette korrupte Regierung

    74. Mike X

      Ralf ich hab Dich mit Deinem Einachser vermisst! Wär sicher lustig gewesen!! 🤣🤣😂🤗😚

      1. Thomas Weingartner

        😂😂😂

    75. Heike

      coole Aktion!

    76. Peter Graf

      Wa isch ez do schräg😍🚜

    77. TYPE xxi - WOLF

      Allen Ernstes wird die Masse blind einstimmen, aber vor dem Nachdenken. Also: Wohl jeder kennt das, was so eine Aldi Kassierin zu leisten vermag und hat. Stellen wir uns mal die Frage, ob all die selbständigen Landwirte auch auf dem Niveau arbeiten oder ob es da nicht gemütlicher zugeht ? Hier sind doch wohl die Unzufriedenen unterwegs, die sich mit Überdüngung, Nitraten, Auflagen rumplagen wie auch rückläufiger Nachfrage, denn Schwein ist out, Rind mehr oder minder als Fleisch auch und dann bleibt nur noch Geflügel. Die Rinder und Schweinezüchter sind sauer, denn wenn, dann geht nur noch Export, aber ohne UK und Russland als Fleischessernationen wird auch das schwerer und schwupps müssten die umrüsten, sprich auf Geflügelzucht, nur geht das zum einen nicht mal so eben, denn die Ställe passen nicht und zum anderen bedeuten mehr Menge an Geflügelangebot auch sinkende Preise. Das Ganze ist nur die Fortsetzung der allgemeinen Produktivitätssteigerung und da fliegen durch Insolvenz in allen Branchen auch mal welche aus dem Markt und schwupps verschiebt sich das Gleichgewicht. Und dort, wo Bauern aktiv die Selbstvermarktung übernahmen, da gibt es Genossenschaften, deren Geschäftsführer dem Bauerntum entwachsen sind und die Mitarbeiter die größten Wagen von allen fahren, also Firmenwagen natürlich. Von daher ist das alles so eine Sache. Das Übel ist doch die Vertretung, die sich die Bauern selber als Standesvertretung gewählt haben, allgemein auch als Lobbyisten bekannt, nur wessen ? Die Kleinbauern sind da halt eher die Gemolkenen - also gemolken zu Gunsten der Großbauern, wie man jedes Jahr in den Subventionsberichten doch lesen kann. Wer bekommt die Flächenprämie, der den Acker bewirtschaftet und dafür arbeitet oder der Eigentümer, wenn das nicht die gleichen Parteien sind. Nee, nee, die Bauern sind großteils selber Schuld an ihrer Misere, denn der hier protestierende Bauer verliert an Produktivität, Arbeitszeit und macht auf großes Drama, während die großen und Strippenzieher sich die Medienbilanz anschauen und von nur 1 oder 2 Cent mehr schon gewaltig Gewinn machen, wo der Kleinbauer seine Stunden und Sprit auf der Demo verplemperte, statt sich richtig zu organisieren und zwar gegen die richtigen Gegner. Die sind wohl eher im eigenen Saustall zu finden als bei den anderen, denn die Großbauern lassen die Kleinbauern die Drecksarbeit machen, dort wo des einen "Lohnmontage" eben die "Lohnaufzucht/mast" ist, an sich Scheinselbstständige, denn so spart Großbauer die Sozialabgaben für einen Mitarbeiter, der das gleiche täte. Bauern die rechnen können, sind gewachsen und heute Großbauern - oder in einem anderen Business tätig wie der Energieerzeugung, weil der Bauer das Land meist hat, was man braucht für die geliebten und vor allem rendite trächtigen Großwindanlagen. Hier in der Gegend könnten die Bauern locker protestieren, wäre nur dumm, wenn sie dabei gesehen würden und dann Fragen kämen, woher ihre Gelder kommen: Stromerzeugung aus Windkraft oder Biomasse, sprich Mais"veredelung" ... und bei der Windkraft scheiden sich die Geister spätestens dort, wo Anwohner auf Spargel schauen, also den neuen Spargel, die Spargelmasten nebst Rotoren und die Dinger als Lärm empfinden. Die Gülle von einst, die keiner wollte, aber jeder brauchte, das sind heute die Windanlagen, nur das die wesentlich mehr Rendite einbringen, noch zumindest, denn die meisten Wind Bauern verkennen aktuell das Entscheidende: die garantierten Erträge fließen nicht endlos und nach 20 jahren sind die meisten Standorte wertlos, weil repowering stark eingeschränkt werden wird und wenn, dann nur noch in Bürgerkraftwerken laufen wird, wo dann was passiert: Renditeverteilung ... sprich die Wind Landwirte verlieren die satten Gewinne und Margen, denn hier werden Bürgerkraftwerke mit 6% Ausschüttung auf 20 Jahre belohnt in Zeiten, wo andere Anlagen 1% liefern, also die 6 fache Rendite winkt mit kaum einem Risiko, weil doch alles versichert ist , was den Betrieb angeht, und am anderen Ende staatlich garantierte Erlöse und Abnehmer stehen Und neben all diesen Landwirten gibt es noch die , die Wein anbauen, Obst, Gemüse oder auch Hopfen, reine Getreidebauern und was alles auch immer sich da so findet, nur eint fast alle, dass sie nicht wirklich schlagkräftig sind und die Großbetriebe die Standesorganisation für deren Interessen ausnutzen und ausbeuten, weil natürlich sie die Profis haben, die die Landwirtschaft kennen und auch wie man Gesetze strickt bzw. die Mehrheiten in Parlamenten dafür gewinnt, denn am Ende braucht es die Gesetze. Die Proteste mit Treckern sind Kindergartenkram, Sandkastenspiele veranstaltet von den Großbauern, ohne das die kleinen Demonstranten da blicken, wer hier an welchem Rad und vor allem warum drehen mag. Wo sind all die Landwirte, die auf die Energieproduktion ausgewichen sind ? Die kommen noch mit ihren Protesten, denn das sind die satten, fetten und reichen Säcke, die rechtzeitig umschwenken konnten, nur läuft denen die Zeit davon, denn Windkraft an Land ist tot, weil die nächste Generation an Anlagen nur eine Richtung kennt, die aber kein Bürge will: größere Räder Und parallel laufen die großen Offshore Konkurrenten in neue Leistungsklassen, denen an Land keiner folgen können wird, außer der lässt den ganzen Ort und das Dorf an seinem Reichtum partizipieren in Form von Renditen, denn nur dann gibt es keine Proteste, weil Geld ins Haus steht für Spargel, großen Spargel Anblick und deren Schall, Infraschall und was auch immer für Risiken wie abplatzendes Eis an Rotoren, das ja Menschen erschlagen kann, weil die Sicherungssysteme versagen, die die Eisbildung verhindern sollen. Wer als Landwirt clever ist, der ist im Big Business gelandet oder auf dem Weg, aber sitzt sicher nicht am Lenker vom Trecker für Proteste, die allen Landwirten mehr bringen werden außer dem Protestierenden. Landwirtschaft im Stile eines Wunschbildes gibt es noch, aber dafür bitte besser in Afrika mal schauen, mit was für Mühen das verbunden ist, denn im Stile von "unserer kleiner Farm" geht da wirtschaftlich rein gar nix, jedenfalls nicht, wenn man mal so rechnet, welches Vermögen eingesetzt wird, um dann am Ende eine Harz IV Entlohnung zu bekommen, denn der Landwirt hat ja einen Gewinn / Verlust, den er auf all seine vielen Stunden und Überstunden verteilen darf. Der Städter will eine Landwirtschaft im Stile von 1935 (dazu gibt es übrigens viele Videos von, denn Nazipropaganda zeigte die Landwirtschaft und deren Modernisierung gern und sorgte auch mit staatlich garantierten Preisen für Wohlwollen, denn schließlich konnten sich die meisten echten Landwirte damals in 12 Jahren entschulden bis 1945, wozu man nur in die Grundbücher schauen muss, wie viele Landwirte gerade noch im Herbst 1944 nach der Ernte und nach der Invasion in Frankreich plötzlich alle Schulden aus Flächenkäufen aus den Grundbüchern tilgten), oder um es in Bildern zu sagen im Stile von "unsere kleine Farm", aber natürlich zu Einkaufspreisen von 2020 ... zzgl. einem kleinen Bio Obulus, sagen wir 3 % und dann muss es aber auch gut sein mit Bio und Tierwohl und Fairness. Und wer vor Aldi protestiert, der begeht den gewaltigen Denkfehler, dass er zugleich vor LIDL, KAUFLAND; NETTO, METRO, ... auch stehen müsste, denn wenn heute Aldi als der Übeltäter angeprangert wird, dann ist es morgen LIDL, die die Preisführerschaft bei Milch und Milchprodukten anstreben. Ist also dämlich, sich bei nur einem zu formieren, wo die anderen doch nur drauf warten, denn jeder von denen hat die Marktmacht, Preise zu drücken und vor allem auch Milchprodukte mit günstigen Lockpreisen zu bewerben, um Kunden in den Laden zu bringen. Landwirte vergraulen höchstens ihre Kunden statt sie zu erreichen und all die Fleischproduzenten je eh gekniffen, weil die Zeiten vorbei sind. Aber Selbstversorger boomen nun auch nicht gerade, denn wo früher der Schräbergarten als Selbstversorgungsort galt, ist das heute eher ein Kinderspielplatz geworden, der Wohngarten von Städtern, aber kein Nutzgarten. Die Bauern haben nur eine Chance: lokale Verkaufsgenossenschaften mit Lieferservice und 100% perfekter IT Und die muss groß, landes oder bundesweit gestrickt und betrieben sein angedockt an lokale Lieferdienste... Nur da können sich auch all die Handarbeiter und Veredler mit einklinken in den Dorfshop, der tgl. frische Ware ausliefert. Nur so lohnt sich ein Bringdienst, der flexibel und leistungsstark ist, der den Likör bringt oder auch ein Gesteck oder das frische Gemüse, aber frische Nahrungsmittel ist ein so großes Business, dass das die Grundlast für so einen Lieferdienst schaffen kann. Stattdessen tuckern hier 3 Bauern mit lieferdienst und Lieferwagen durch die Straßen, jeder mit eigener Werbung und Fahrer, auch gerne 2x die gleichen am Tag durch die gleiche Straße. Verpasste Chancen, denn Kooperation ist unter Landwirten ein Fremdwort, Lohnunternehmer sind das maximal geduldete.

    78. Luna-Angel

      Tolle Aktion finde ich super

    79. GartenArche

      schöne demo. fehlte nur das eine mit kandierte äppel gschmisse hätt- lg

    80. Andrea Briem

      Voll Geil🎄🎄🎄 von wegen Coka Cola Weihnachtstruck. Das können unsere Bauern viel BESSER😀 und wie die Jungs gepimpt haben. Gigantisch

    81. Jennifer Scharfenort

      So ne Aktion war auch gestern bei uns in Leverkusen, richtig coole Idee ☺️👍👍

    82. Daniel Weber

      SEHR SEHR SCHÖN !!! FRIEDEN UND FREIHEIT !!!

    83. Desmond Little

      Warum nicht! Gemeinschaft ist alles. Sonst würde jeder dem anderen auf den Wecker gehen. Solange es Weihnachten Geschenke für die Kinder gibt, ist alles in Ordnung. Danke Rolf mach weiter.

    84. Björn Boerboom

      Hey Ralf Da fehltest nur noch du mit Weihnachtsmann kostüm auf deinen einachser 😅😉

    85. Barbara Schubert

      Das ist jetzt tatsächlich das erste was ich dieses Jahr sehe was auch mir gefällt und mir das Herz aufgeht. Danke fürs teilhaben lassen

    86. IamWeasel8

      Wo ist der beleuchtete Einachser?

    87. Pinko Pallino

      mit dem Traktor sinnlos durch die Gegend fahren ist eine Umweltverschutzung, die nicht sein müsste.

    88. Thomas Peschat

      es fehlte dringend der Ralph auf seinem Miniträker:-) aber heee wer ist die fesche Frau links im BIld:-) lg aus Wien

      1. Thomas Peschat

        @Christian Rothenbuchner hmm ja, was soll ich ihnen jetzt sagen? ausser, kommens aus dem Keller mit dem Lachen.

      2. Christian Rothenbuchner

        @Thomas Peschat dort siehe ich nirgends einen witz

      3. Thomas Peschat

        @Christian Rothenbuchner wer den Joke nicht ließt, sich nicht zu wort melden muss

      4. Christian Rothenbuchner

        der hat dort nix zu suchen da es sich dabei eine aktion von bauern handelt teilnahmen von leuten die damit nichts zu tun haben so wie ralph würde die botschaft verzerren

    89. menschin2

      Sind die im Kreis gefahren oder waren das sooo viele. Tolle Aktion

    90. manuelsherz

      Dafür haben die Bauern Zeit und Geld , schön Diesel in die Luft Blasen und dann nach Fördermittel schrein wenigsten keine zeit Gülle Jauche ins Grundwasser zu kippen aus der Massen Tier Haltung ja ja wir leben in schrägen Zeiten!!!!!

    91. Mondenkinde

      Super cool gemacht

    92. Daniel K.

      Wenigstens weiß ich österreichischer Kleinbauernsohn jetzt, mit welch großen Gefährten man in Norddeutschland unterwegs ist. Nein danke! 😉😁

    93. Reinhard B

      Irgendwie muss man das Klima ja schließlich aufheizen!

    94. Zwei Euro Glück

      Sie hören, dass Sie nichts hören (bis auf Gehupe)

    95. Henk Taste

      bei uns im Erzgebirge fahren Sie auch rum

    96. Sebastian Richtig

      Fehlen nur noch Gewehr Schüsse

    97. Belli Apparatum

      Scheiß auf den Coca-Cola Weihnachts-Truck! Dass ist mal ne geile Aktion!🥰

    98. mtdnet

      nice!

    99. Sophie Hofmann

      Das hätte bei uns in Forchheim und Ebermannstadt auch stattfinden sollen. Aber das Gesundheitsamt hat es leider abgesagt.

      1. A J

        So etwas macht man und meldet es nicht an .im schlimmsten Fall eine Ordnungswidrigkeit die man wiederspricht. So wie beim Mund Nasenschutz und anderen Ordnungswidrigkeiten dieser Tage noch fast keine Ordnungswidrigkeit wurde vor Gericht nicht einkassiert. Wer da zahlt ist selber schuld.

    100. Sebastian Psytei

      Schön..Licht für die dunken Stunden.. Welcher Otto gibt da ein dislike..